Feta Saganaki - Überbackener Schafskäse

Feta Saganaki – Überbackener Schafskäse

Feta Saganaki – Überbackener Schafskäse auf Basis von geschmorten Paprika, Tomate und Zwiebel.  Du kannst den Feta auch ohne „Gemüsebett“ überbacken. Mit schmeckt es deutlich intensiver.

Man nehme

(für 2 Personen)

2 Scheiben Feta
2 EL Tomatenmark
je 1 Paprika, Tomate, Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 EL Oregano
Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Beides in einer Pfanne goldgelb anbraten. In der Zwischenzeit Paprika und Tomate waschen und fein würfeln. Zur Pfanne hinzugeben.

Ca. 30 min auf kleiner Flamme schmoren lassen.

Den Backofen auf 180 °C vorheizen und 2 kleine Formen mit etwas Olivenöl auspinseln. Die Masse aus der Pfanne darauf verteilen und die Feta scheiben in die Mitte legen.

Mit einem Löffel etwas von der Sauce über den Feta streichen.

Im Backofen ca. 20 min überbacken, bis der Feta butterweich ist.

Servieren

Ein paar Kräuter z.B. Oregano darüber streuen und mit etwas Fladenbrot servieren.

Es war sehr (!) lecker.

Alternativen

Mediterranes Gemüse mit Feta überbacken

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #fetasaganaki #überbackenerschafskäse #feta #saganaki #schafskäse

Lecker Wirtz schwarz weiß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.