Aperitif – Vor dem Essen

Aperitif oder in der Schweiz auch Apéro genannt ist ein zumeist alkoholisches Getränk, was vor dem Essen getrunken wird. Es soll den Appetit anregen und auf einen gelungenen Abend einstimmen. Ursprünglich stammt es aus der französischen und italienischen Kochtradition. Man nimmt ihn im Gegensatz zum Digestif vor dem Essen ein.

In Spanien spricht man von „Tapeo“, was soviel bedeutet, wie durch die Bars ziehen um Tapas zu essen und dabei den einen oder anderen Aperitif zu konsumieren.

In Frankreich gibt es den Aperitif zum apéro dinatoire, zu dem kalte Kleinigkeiten, ähnlich wie bei den spanischen Tapas, serviert werden. Gibt es auch warme Speisen, spricht man von einem dinette als Getränk.

Warum trinkt man einen Aperitif vor dem Essen?

Der meist etwas bittere Aperitif soll den Appetit anregen. Dazu werden meist kleine Häppchen gereicht, die das Warten auf die Vorspeise verkürzen sollen.

Welche Aperitifs gibt es?

Andalö
Aperol
Argousier Breton – Sanddorn mit Cidre
Autumn on Ice
Campari
Canarie – Pastis und Zitrone
Cap Corse
Cartagène
Castagnou – Claire de Die, Crème de Chataigne
Castagnou vin blanc, crème de chataigne
Chouanette
Cidre
Clairette
Communard – Rotwein mit Cassis
Cornichon – Pastis und Banane
Crodino – Italienischer Aperitif
Floc de Gascogne
Godinette
Hugo
Kir Royal
La Feuille Morte – Pastis, Minze und Grenadine
Lillet
Martini, dry
Mauresque – Pastis und Orgeat
Monaco  – helles Bier mit Grenadinesirup
Muscat de Noël
Myro
Negroni, ein bitterer Klassiker aus Italien
Noilly Prat – Wermut Wein
Ouzo
Pastis – le petit jaune
Pelican Pastis und Pfirsich
Perroquet – Pastis mit Pfefferminzsirup und Wasser
Picpoul de Pinet
Picon biére
Pineau des Charentes
Pommeau – Calvados mit Cidre
Pousse Rapière
Ratafia – Mischung aus Traubenmost und Marc de Bourgogne oder Fine de Bourgogne
Ratafia de cerises – Ratafia mit Kirschen
RinQuinQuin – Vin de Pêche aus der Provence
Rosé de Provence
Rourou – Pastis und Erdbeere
Saunier – Pastis und Grapefruit
Sherry
Soupe Angevine – Cointreau mit Crémant, einigen Spritzer Zitrone und etwas Zuckerrohrsirup
StichPimPuLi
Süld – Sünner Wacholder und Wildberry
Suze – französischer Enzian
Ti Punch
Tomate Pastis und Grenadine
Trouspinette
Vin de Noix
Vin de paille, oder vin paillé

Alkoholfrei

Spritz alkoholfrei als Aperitif

Aperitif mit kleinen Häppchen

Zum Aperitif kannst Du auch gut ein paar kleine Häppchen servieren, um den Gästen das Warten auf das Essen zu verkürzen.

Apero mit Pastis

Weitere Ideen für französische Gerichte

Diner en France – Französische Menüvorschläge

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #aperitif

Lecker Wirtz schwarz weiß