Ein Glas mit Calvados auf einer Holztheke.

Trou normand – Das normannische Loch

Trou normand – Das normannische Loch soll das „Loch“ nach der Vorspeise schaffen, damit der Hauptgang rein passt, so heißt es in der Normandie. Dort wird in der Region Calvados der gleichnamige Apfelbrand hergestellt. Ursprünglich wurde zwischen der Vorspeise, die meist aus rohen Meeresfrüchten besteht getrunken, um einer Magenverstimmung vorzubeugen. In der letzten Zeit ist man dazu übergegangen Apfelsorbet zu servieren, das mit Calvados übergossen wurde.

Der Apéritif Normand hingegen ist wie der Name schon sagt der Türöffner zu Beginn des Essens.

Man nehme

pro Person

2-3 EL Apfelsorbet
1 EL Calvados aus der Normandie

Das Apfelsorbet in ein Glas geben und mit Calvados übergießen.

Du kannst das Trou normand auch mit einer Apfelscheibe dekorieren.

Servieren

Das normannische Loch wird nach der Vorspeise z.B. Austern und vor dem Hauptgang serviert.

Weitere Infos zu Austern

Austern der Normandie – huîtres de Normandie
Austern öffnen und genießen
Bouzigues Austern aus der Lagune von Thau
Huître in Bouzigues an der Étang de Thau
Ostendaises – Austern aus Ostende
Pazifische Austern aus der Bretagne
Was ist die Belon Auster
Yerseke – Austern aus Zeeland

 

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #trounormand #dasnormannischeloch #calvados #apfelsorbet #normandie

Lecker Wirtz schwarz weiß

 

 

 

Eine Übersicht der Rezepte findest Du auf Rezepte – Lecker Wirtz.


    Kommentare

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner