Scharfe Currysauce

Currywurst Sauce selber machen

Currywurst Sauce selber machen geht einfach, ist lecker und Du kannst der Currysauce einen individuellen Touch geben.

Ich habe selber bislang drei Saucen für die Bratwurst zusammengestellt. Rubbel-die-Katz-Wurst, Cajunwurst, scharfe Currysauce. Alle sehr zun Nachahmen empfohlen!

Heute geht es um die einfache Currywurstsauce oder Currysauce, die zu jeder guten Currysauce dazugehört.

Man nehme

250 ml Tomatensauce
1 Zwiebeln
100 g Zucker oder Honig
1-4 Knoblauchzehen
20 ml Sojasauce
50 ml Balsamicoessig oder Weißweinessig
(Chili), (Tabasco)
Lorbeer, Piment, (Kreuzkümmel)
Olivenöl
Salz und Pfeffer
Und natürlich Curry, was bei mir nicht in die Sauce kommt, sondern nachher als Pulver oben drüber gestreut wird.

Alle Gewürze in Klammern kannst Du nehmen musst Du aber nicht. Sie erhöhen den Schärfegrad der Currysauce oder geben ihr eine besondere Note. Du hier kannst nach eigenem Geschmack variieren z.B. mit Ingwer oder Senf.

Schon bei der Auswahl der Zwiebel bestimmst Du in welche Richtung Deine Sauce geht. Ich bevorzuge Gemüsezwiebeln für die Currysauce. Die Zwiebeln schälen und klein schneiden, Knoblauch zerdrücken und beiseite stellen.

Die Gewürze Chili, Lorbeer, Piment, Kreuzkümmel kommen im Ganzen in eine Pfanne ohne Öl und werden angeröstet, damit sich der Geschmack stärker entwickelt.

Etwas Olivenöl, Knoblauch und die gewürfelte Zwiebel hinzu geben, hellbraun anschwitzen und in eine Schüssel geben. Ohne die Pfanne zu spülen karamellisiere ich nun den Zucker bei mittlerer Hitze, bis die Masse leicht hellbraun wird und lösche mit Weißweinessig und der Tomatensauce ab. Wenn sich der karamellisierte Zucker auflöst, gibst Du die restlichen Gewürze mit der Zwiebel und dem Knoblauch hinzu.

Die Sauce kurz aufkochen und bei geringer Hitze reduzieren lassen, bis die gewünschte Dickflüssigkeit erreicht ist. Zum Schluss durch ein Sieb passieren und ggf. zur Lagerung abfüllen.

Varianten

Fruchtige Currysauce

Scharfe Currysauce

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #currywurst #currywooscht #currysauce

Lecker Wirtz schwarz weiß

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.