Scharfe Currysauce

Scharfe Currysauce nicht nur für die Wurst

Du stehst auf scharfe Currysauce? Dann bist Du genau richtig. Meine scharfe Currysauce lässt sich beim Schärfegrad sehr gut steuern. Er reicht von etwas scharf bis ordentlich scharf, kurzum für Carl und Carla Normalcurrywurstesser und  etwas mehr. Den Schärfeturbo habe ich noch nicht gezündet, dafür müssen noch deutlich stärkere Chilis mit ran.

Mein Schärfesteurer sind weißer Pfeffer, Paprikapulver rosenscharf und Cayennepfeffer. Etwas mehr kann ich noch mit Tabasco und Chilisauce rausholen.

Rosa Bäckchen

Für mich ist die Currysauce gut, wenn ich auf der Wange unterhalb der Augen ein Kribbeln spüre und leicht ans Schwitzen komme. Sofort habe ich ein Lächeln im Gesicht. Wie ist es bei Dir? Wann ist Deine Curry Sauce richtig?

Man nehme

ein gute Brat- oder Grillwurst nach dem Currywurstrezept

Für die Sauce

2 EL Tomatenmark
1 EL Weißweinessig
80 ml Wasser
(Zwiebeln , Knoblauch)
2 TL Currypulver
2 TL Paprikapulver, rosenscharf
1 TL Cayennepfeffer
1 TL Weißer Pfeffer
(Tabasco, Chilisauce)
1/2 TL Piment
Salz

In einer beschichteten Pfanne mit etwas Öl brate ich zunächst die feingehackten Zwiebeln und den zerdrückten Knoblauch an. Wer das nicht mag, lässt es raus und brät direkt das Tomatenmark an. Nach ca. 2-3 min mit Wasser und Essig ablöschen und die Gewürze hinzugeben.

Alles gut verrühren und etwas reduzieren lassen, bis die Sauce die gewünschte Konsistenz hat. Wer es schärfer mag gibt Tabasco oder Chilisauce hinzu. Die ganz harten nehmen entsprechend schärfere Chilischoten mit höherem Scovillewerten. Ich schärfe lieber noch etwas am Tisch nach, als das ich es für die Gäste zu scharf mache.

Fertig ist die Sauce, die sich bei größeren Mengen auch 3-4 Tage im Kühlschrank hält.

Am besten direkt über die Currywurst gießen und noch etwas Currypulver zur Deko darüber streuen. Dazu gibt es Pommes oder ein Stück Baguette.

„Herrlisch lecker!“

Varianten

Currywurst Sauce

Fruchtige Currysauce

 

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #currysauce #currywurst #scharfecurrysauce

Lecker Wirtz schwarz weiß

 

 

 

 

Du stehst auf scharfe Currysauce? Dann bist Du genau richtig.

4 Kommentare

  1. Das klingt wie eine korrekte Currywurstsauce. Kein Ketchup und so – fein. Gefreut habe ich mich vor allem über den Piment. Werde die Sauce sicherlich nachkochen und auch im Wurstzeitblog verlinken, wenn’s recht ist… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.