Fruchtige Currysauce

Fruchtige Currysauce

Fruchtige Currysauce ist ein kulinarischer Höhepunkt für alle Freunde der gepflegten Currywurst. Eine Currywurstsauce die durch Apfel und Apfelessig den kleinen aber entscheidenden Kick bekommt. Bei der Schärfe kannst Du durch Menge und Wahl Deiner Chilischote den Schärfegrad bestimmen. Lieber erstmal vorsichtig sein und nachlegen, als zu scharfe Sauce versuchen zu strecken.

Bei der Wahl der Wurst ist darauf zu achten, dass Du eine gute Bratwurst vom MdV (Metzger des Vertrauens) bekommst.

Man nehme

1 Apfel
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Dose Tomatensauce
1 rote Chilischote
2 EL Olivenöl
5 EL Tomatenmark
3 EL Currypulver
1 EL Paprikapulver
1 TL Kreuzkümmel
6 Pimentkörner
3 TL Apfelessig
2 TL Honig
Salz

Äpfel grob zerkleinern und zusammen mit den gewürfelten Zwiebeln, der Chili und dem zerdrückten Knoblauch in einer Pfanne mit Olivenöl gut anschmoren. Nach ca. 10 min Tomatenmark dazu geben etwas mit andünsten. Jetzt den Apfelessig und die Tomatensauce dazugeben und aufkochen.

10 min kochen lassen. Piment mahlen, mit den anderen Gewürzen zu der Sauce dazugeben und mit Salz abschmecken. Anschließend gut pürrieren und am besten sofort auf die Wurst geben. Die Sauce hält sich auch 2-3 Tage im Kühlschrank.

 

Apfel und Zwiebeln anschmoren
Apfel und Zwiebeln anschmoren

Tomatensauce dazugeben
Tomatensauce dazugeben

alles gut pürrieren
alles gut pürrieren

 

Varianten

Neben dem Rezept für fruchtige Currysauce habe ich auch noch ein paar andere Saucenrezepte zur Wurst am Start:

Cajunwurst

Currysauce

Rubbel-die-Katz-Wurst

Scharfe Currysauce

Senf selber machen

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #fruchtigecurrysauce #currywurst #currysauce

Lecker Wirtz schwarz weiß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.