Schwein

Rheinisches Krüstchen Gulasch
**Anfänger:in**, Eintopf, Kölsche Küch, Schwein, Suppen

Rheinisches Krüstchen Gulasch

Rheinisches Krüstchen Gulasch schmeckt in Köln und Düsseldorf egal ob Kölsch oder Alt gleich. Wer’s nicht glaubt macht die Probe. Auch die Rezepte sind nahezu identisch. Manch einer gibt noch etwas Schmand oder Senf hinzu, unabhängig von der jeweiligen Stadt am Rhein. Man nehme (ca. 6 Portionen) 1,5 kg Schweinenacken 3-4 Zwiebeln 3 Paprikaschoten 2 […]

Köttbullar mit Spätzle und Erbsen
**Anfänger:in**, Crossover, Erbsen, Pasta, Rind, Schwein

Köttbullar mit Spätzle und Erbsen

Köttbullar mit Spätzle und Erbsen, der schwedische Möbelhaus Gedächtnis Klassiker unter den Hackbällchen Gerichten. Hackbällchen gibt es in sehr vielen Varianten. Eine Liste findest Du am Ende des Beitrags. Man nehme Köttbullar 600 g Rinderhackfleisch 1 Ei 1 altes Brötchen 3 Stängel Petersilie 1 Zwiebel 1 EL Senf Öl Köttbullarsauce 1 Zwiebel 50 g Butter […]

Eifeler Schinken
Infos, Schinken, Schwein

Eifeler Schinken

Den Eifeler Schinken haben wir im März 2022 nach einer Wanderung um die Wolfsschlucht bei Manderscheid in Stadtkyll in der Metzgerei Juchems zusammen mit einer Eifeler Landsalami gekauft. Der Eifeler Schinken hat ein intensives Raucharoma, das einen leichten und angenehmen Nadelholzgeschmack mitbringt. Ähnlich wie die Wälder in der Eifel, durch die wir bei unseren Wanderungen […]

Pancetta - Italienischer Bauchspeck
Infos, Schwein

Pancetta – Italienischer Bauchspeck

Pancetta – Italienischer Bauchspeck vom Schwein, wird vor dem Trocknen und Räuchern mit mediterranen Kräutern wie Salbei oder Rosmarin und Salz gewürzt. Es ist der einzig richtige „Speck“ für Spaghetti Carbonara. Nur in Südtirol nimmt man dazu den Südtiroler Speck, der dem Pancetta ähnlich ist. Neben der Verwendung für zahlreiche italienische Gerichte, kannst DU ihn […]

Frikadellscher
**Anfänger:in**, Kölsche Küch, Rind, Schwein

Frikadellscher – Frikadellen (Buletten) op Kölsch

Frikadellscher bzw. Frikadelle, wie man in Köln, Düsseldorf und weiten Teilen des Rheinlands sagt heißen im Rest der Nation Bratklops, Buletten, Bouletten, Fleischklops, Fleischpflanzerl oder Hackbällchen. Auch die Hamburger Pattys sind ihnen sehr ähnlich. Rezepte dafür gibt es noch viel mehr als Namen. Nahezu jede Familie hat eine von der Oma überliefertes altes, geheimes Familienrezept. […]

Iberico Kotelette mit Thymian-Knoblauch Kräuterkruste
**Anfänger:in**, Schwein, Spanisch

Iberico Kotelette mit Thymian-Knoblauch Kräuterkruste – chuletas ibéricas

Iberico Kotelette mit Thymian-Knoblauch Kräuterkruste haben wir in unserem Urlaub 2022 in Spanien gegrillt. An der gut sortierten Fleischtheke habe ich mich rein optisch für 4 Iberico Kotelette (chuletas ibéricas) entschieden, die ich anschließen vier Stunden in einer Thymian-Knoblauch Marinade habe ziehen lassen. Fleisch in Spanien kaufen Die spanische Fleischtheke unterscheidet sich nicht von unserer […]

Marinierter Schweinenacken
**Anfänger:in**, BBQ, Grillen, Marinade, Schwein

Marinierter Schweinenacken

Marinierter Schweinenacken ist einfach zubereitet. Du kannst Dir eine fertige Marinade kaufen oder schnell eine selber zubereiten. Zum Beispiel Schwein-gehabt-Marinade. Du entscheidest, ob Du den Braten am Stück im Ofen oder auf dem Grill zubereitest oder lieber kurz gebraten bzw. gegrillt. Man nehme pro Person 250 g Schweinenacken 4 EL Schwein-gehabt-Marinade Wenn Du für mehrere […]

Gemistés piperiés - Gefüllte Paprikaschoten
**Anfänger:in**, Lamm, Paprika, Reis, Rind, Schwein, Tomaten

Gefüllte Paprika wie bei Muttern

Gefüllte Paprika wie bei Muttern, schnell einfach und lecker im Backofen gegart. Man nehme (für 4 Portionen) 4 Paprika 200 g Hackfleisch 400 ml Tomatensauce 1 Zwiebel 1 Handvoll Petersilie 50 g Reis Salz und Pfeffer Jedem Paprika den Deckel abschneiden und die Kerne entfernen. Die Deckel für später aufheben.  Den Reis kochen. Zwiebel und die […]

Grillfleisch im Brötchen
*Einfach*, BBQ, Geflügel, Grillen, Rind, Schwein

Grillfleisch im Brötchen

Grillfleisch im Brötchen statt Bratwurst im Brötchen. Der Vorteil, Du brauchst weder Teller noch Besteck und kannst es sofort verzehren. Ideal am Zeltplatz oder beim lockeren Grillabend mit Freunden. Grillfleisch Das Fleisch grille ich von beiden Seiten scharf an und lasse es noch 10 min in der indirekten Hitze ziehen, damit sich der Bratensaft verteilen […]