Rind

Rinderrouladen mit Pesto
*** Kochheld:in***, Italienisch, Rind

Rinderrouladen mit Pesto

Rinderrouladen mit Pesto ist eine Variante zur klassischen Rinderoulade, die ich mal ausprobiert und für gut empfunden habe. Etwas ähnelt sie dem Saltimbocca alla Romana, das ich vor kurzen gekocht habe. Man nehme 8 Rinderrouladen 4 Scheiben Parmaschinken 75 g Basilikum-Pesto 100 g Parmesankäse 3 getrocknete Tomaten 2 EL Balsamico 3 EL Olivenöl 3 rote […]

Ossobuco alla Milanese
*** Kochheld:in***, Italienisch, Outdoor, Rind

Ossobuco alla Milanese mit Gremolata

Ossobuco alla Milanese, das traditionelle Schmorgericht mit Rinderbeinscheiben aus Mailand. „Osso bucco“ heißt wörtlich übersetzt Lochknochen oder Knochen mit Loch. Gemeint ist hier die Beinscheibe vom Rind, die in Deutschland meist nur als Suppenknochen und im Rinderfond zum Einsatz kommt. Serviert wird Ossobuco mit Gremolata, einer pestoähnlichen Mischung aus Petersilie, Knoblauch, Sardelle, Zitrone und Olivenöl. […]

Tatar
*Einfach*, Kölsche Küch, Kölsche Tapas, Rind

Tatar – Kölsche Küch

Tatar – Karnevalsfleisch. „Hä?“ werden viele außerhalb von Köln jetzt denken, während in Köln jeder versteht, was gemeint ist. Allerdings gibt es das Tatar auch außerhalb der Session im Brauhaus und beim Metzger. Während der Rest des Rheinlands überwiegend (Schweine-)Mett mit Zwiebeln, Salz und Pfeffer isst, hat sich in Köln das Tatar neben dem Happen […]

Rinderrouladen
*** Kochheld:in***, Kölsche Küch, Rind

Rinderrouladen – mit Zwiebeln, Speck und Gurke

Rinderrouladen, die Roulade stammt vom französischen Wort „rouler“ ab, was so viel wie „rollen“ bedeutet. Die Roulade ist hauptsächlich in Deutschland, Österreich, Polen und Tschechien bekannt. Das gerollte Rinderfleisch wird mittels Zahnstocher, Rouladenklammer oder Garn fixiert, scharf angebraten und anschließend langsam, bei niedriger Temperatur, geschmort. Die Füllung macht den Unterschied. Der rheinische Klassiker, wie ich […]

**Anfänger:in**, Rind

Rinderfond selber kochen

Rinderfond statt Instantbrühe. Schmeckt besser und ist gesünder. Rinderfond auf Vorrat kochen und portionsweise einfrieren, so hast Du lange etwas davon. Ein Rinderfond besteht aus lange ausgekochten Rinderknochen, Wurzelgemüse sowie Kräutern und Gewürzen. Der Rinderfond ist Basis für viele Suppen und Saucen und wird auch beim Schmoren eingesetzt. Man nehme 1 kg Rindermarkknochen 1 kg […]

Hackbällchen
*** Kochheld:in***, Fleisch, Kalbfleisch, Rind, Schwein, Tapas

Hackbällchen – Grundrezept

Anbei das Grundrezept für Hackbällchen mit ein paar Anregungen diese geschmacklich mit Kümmel. Kreuzkümmel oder Muskatnuss zu variieren. Milch kann weggelassen oder gegen Quark oder Sprudelwasser getauscht werden, auch Bier ist denkbar. Ebenso kann die Menge an Knoblauch oder Chili reduziert oder erhöht werden. Beim Fleisch kannst Du auch Lammfleisch oder Kalbfleisch verwenden. Die Hackbällchen […]