Kartoffelpuffer mit Frischkäse und gebratenen Champignons

Kartoffelpuffer mit Frischkäse und gebratenen Champignons

Kartoffelpuffer mit Frischkäse und gebratenen Champignons sind ein kleines Schmankerl zwischendurch oder aus als Vorspeise optisch und geschmacklich eine leckere und herzhafte Verführung. Statt Frischkäse habe ich Tzatziki und Rouille genommen. Statt der Champignons eignen sich auch andere Pilze wie Pfifferlinge oder Steinpilze. Die Größe der Kartoffelpuffer richtet sich nach der Größe der Pilzscheiben.

Man nehme

pro Person

2 kleine Reibekuchen (Rezept siehe Link)
2 Champignons
1 EL Frischkäse oder Tzatziki
1 EL Rouille
Ein paar Stängel Schnittlauch oder Petersilie
Öl
Salz und Pfeffer

Die Reibekuchen nach Rezept zubereiten. Sie sollten ca. 5-6 cm Durchmesser haben, damit sie als Vorspeise gut auf dem Teller ausschauen.

Die Champignons in 3 mm dicke Scheiben schneiden und mittelbraun von beiden Seiten in etwas Öl anbraten.

Auf einem vorgewärmten Teller 2 Reibekuchen legen. Einer wird mit einem EL Tzatziki, der andere mit einem EL Rouille bestrichen und ein paar der gebratenen Champignonscheiben darauf platzieren und daneben legen.

Servieren

Alles mit etwas gehackter Petersilie oder Schnittlauchröllchen bestreuen und sofort servieren.

Alternativen

Kartoffelpuffer mit Gurkentatar und Schinken
Reibekuchen mit gebratenen Scampi
Reibekuchen mit Matjes, Meerrettich und Zwiebeln
Reibekuchen mit Romanasalat und gerösteten Cashews und Feigen

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #kartoffelpuffermitfrischkäse #kartoffelpuffermitchampignons #kartoffelpuffer #tzatziki #rouille

Lecker Wirtz schwarz weiß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.