Reibekuchen mit Matjes, Meerrettich und Zwiebeln

Reibekuchen mit Matjes, Meerrettich und Zwiebeln

Reibekuchen mit Matjes, Meerrettich und Zwiebeln als Vorspeise oder Hauptgericht, dazu ein leckeres Kölsch, am besten frisch vom Fass.

Man nehme

Matjes
Reibekuchen
1 rote Zwiebel
1 TL Meerrettich
2 Stängel Dill
Salz und Pfeffer

Die Reibekuchen nach Rezept zubereiten. Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Einen Stängel Dill zupfen und hacken.

Anrichten und Servieren

Auf einem Teller oder Holzbrett 1-2 Reibekuchen legen, einen ganzen Matjes darüber legen und mit Pfeffer, Salz und gehacktem Dill bestreuen. Daneben ein TL Meerrettich legen. Einen Stängel Dill als Deko darüber legen und mit einem Glas Kölsch servieren.

Alternativen zu Reibekuchen und Kartoffelpuffer

Kartoffelpuffer mit Frischkäse und gebratenen Champignons
Kartoffelpuffer mit Gurkentatar und Schinken
Reibekuchen mit gebratenen Scampi
Reibekuchen mit Matjes, Meerrettich und Zwiebeln
Reibekuchen mit Romanasalat und gerösteten Cashews und Feigen

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #reibekuchenmitmatjes #reibekuchen #kölscheküch #matjes

Lecker Wirtz schwarz weiß

 

 

 

Eine Übersicht der Rezepte findest Du auf Rezepte – Lecker Wirtz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.