Zum Inhalt springen
Startseite » Reibekuchen mit gebratenen Scampi

Reibekuchen mit gebratenen Scampi

Reibekuchen mit gebratenen Scampi als kleine feine Vorspeise oder auch passend zu einem Salatteller.

Man nehme

pro Person

2-3 Reibekuchen nach Rezept
2-3 Scampi
Kräuter nach Belieben
Salz und Pfeffer

Die Reibekuchen werden nach Rezept zubereitet und warm gestellt.

Die Scampi von Kopf und der Schale befreien und leicht in etwas Olivenöl in einer Pfanne anbraten. Zum Schluß mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen.

Anrichten und Servieren

Auf vorgewärmten Tellern 2-3 Reibekuchen geben und die Scampi obenauf legen. Sofort servieren.

Alternativen zu Reibekuchen und Kartoffelpuffer

Gratinierte Reibekuchen Lachs-Camembert und Schinken-Käse
Kartoffelpuffer mit Frischkäse und gebratenen Champignons
Kartoffelpuffer mit gebackenem Ziegenkäse und Spiegelei
Reibekuchen griechische Art
Reibekuchen mit gebackenem Ziegenkäse, Bacon und Bratapfelscheibe
Reibekuchen mit geräucherter Forelle
Reibekuchen mit graved Lachs und Spiegelei
Reibekuchen mit Lachs
Kartoffelpuffer mit Gurkentatar und Schinken
Reibekuchen auf dem Gasgrill
Reibekuchen mit gebratenen Scampi
Reibekuchen mit Matjes, Meerrettich und Zwiebeln
Reibekuchen mit Romanasalat und gerösteten Cashews und Feigen

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #reibekuchenmitgebratenenscampi #reibekucehn #scampi #vorspeise

Lecker Wirtz schwarz weiß

 

 

 

Reibekuchen mit gebratenen Scampi

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner