Zum Inhalt springen
Startseite » Kräuter und Gewürze - eine Übersicht » Kapern - herzhafte Blütenknospen

Kapern – herzhafte Blütenknospen

Kapern (Capparis spinosa) sind die eingelegten Blütenknospen des Kapernstrauchs, die rund um das Mittelmeer vorkommen. Sie sind seit der Antike als Würz- und Heilmittel bekannt.

Kapern
Kapern

 

 

Panierstraße für frittierte Kapernäpfel
Panierstraße für frittierte Kapernäpfel

Die noch unreifen Blütenknospen werden im Frühjahr von Hand geerntet und in einer Lake aus Salz und Essig eingelegt, wodurch sich der pikante Geschmack entwickelt.

Kapern

Kapern gibt man am besten erst zum Schluss der Zubereitung hinzu, da sie schnell an Geschmack verlieren. Sie haben einen einzigartigen, pikanten Geschmack und eine leicht würzige Note. Sie verleihen Gerichten zudem eine salzige und leicht zitronige Geschmacksnote.

Verwendung in Gerichten

Kapern werden oft in mediterranen und insbesondere italienischen, französischen und griechischen Gerichten verwendet. Sie sind eine häufige Zutat in Saucen, Dressings, Pasta-Gerichten, Fisch- und Fleischgerichten sowie in Salaten.

Salate und Vorspeisen

Kapern sind eine beliebte Zutat in verschiedenen Salaten wie Nizzasalat und Kartoffelsalat. Sie werden auch oft als Garnierung für Bruschetta, Antipasti und andere Vorspeisen verwendet.

Fischgerichte

Kapern harmonieren gut mit Fischgerichten. Sie werden häufig zu gegrilltem Fisch, gebratenem Fisch oder in Fischsaucen hinzugefügt.

Saucen und Dressings

Kapern können Saucen und Dressings eine zusätzliche Geschmacksdimension verleihen. Zum Beispiel sind sie eine Schlüsselzutat in Sauce Tartare.

Garnierung

Kapern werden oft als Garnierung für verschiedene Gerichte verwendet, um Textur und Geschmack zu verbessern.

Gesalzene Kapern

Es gibt auch sehr leckere in Salz eingelegte Kapern .

Kapern in Salz
Kapern in Salz

Frankreich hat eine Größenunterteilung für Kapern

„Nonpareilles“ (4–7 Millimeter, die kleinsten und im Geschmack ohnegleichen, franz.: „nonpareille“)

„Surfines“ (7–8 Millimeter)

„Capucines“ (8–9 Millimeter)

„Capotes“ (9–10 Millimeter)

„Fines“ (12–13 Millimeter)

„Mifines“

„Hors calibres“ („Communes“ 13–15 Millimeter)

Verwendung

Boulette D’Amour – französische Frikadellen
Bunter Chicorée Salat mit Kapern
Caponata – sizilianisches Schmorgemüse
Fettuccine mit Rote-Linsen-Bolognese
Halloumi mit Rote Bete, Sardelle und Kapern
Hühner-Frikassee
Italian Dressing
KETO Pizza aus Blumenkohl
Königsbergerklopse
Maultaschen Pizza
Mexikanisches Raclette
Omas bester Nudelsalat
Pizza quattro stagioni
Pizza Napoli
Pizza Napoli mit Artischocken
Pizza salami con aglio e capperi
Remoulade
Romanesco siciliano con capperi e limone
Rote Bete mit Sardelle und Kapern auf Schafskäse
Salat mit Hähnchenstreifen und Kapern
Spaghetti ammuddicata
Spaghetti mit gebratenen Semmelbröseln
Tatar
Thunfisch-Tomaten-Quiche
Vitello tonnato DAS italienische Antipasto
Vitello tonnato mit frittierten Kapernäpfel
Wiener Schnitzel richtig gut!

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #kapern

Lecker Wirtz schwarz weiß

 

 

 

Kapern, herzhafte Blütenknospen, sind die eingelegten Blütenknospen des Kapernstrauchs.

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner