Vinaigrette

Vinaigrette zubereiten

Die Vinaigrette ist gut für Salate oder auch als Dip zur Artischocke geeignet und lässt sich sehr leicht selber machen. Warum aus der Vinaigrette das “French Dressing” wurde, kannst Du im Artikel des Spiegels nachlesen.

Man nehme

8 EL Olivenöl
4 EL Essig*
1 EL mittelscharfer Senf**
1 EL Honig***
Salz und Pfeffer

*Hier kann mit anderen Essigsorten wie z.B. Balsamico, Weißweinessig, Apfelessig oder auch Reisessig experimentiert werden.

**ebenso, darf anderer Senf wie z.B. süßer Senf oder Löwensenf extra scharf ausprobiert werden.

***Wie wäre es mal mit Himbeermarmelade zum Himbeeressig?

Zubereitung der Vinaigrette

Alles bis auf das Olivenöl mit einander vermischen und anschließend das Öl durch schütteln unterheben. Bitte nicht im Mixer, sonst kann das Olivenöl bitter schmecken.

Am besten die Vinaigrette erst kurz vor dem Servieren über die Salatblätter geben.

Variationen

Knoblauch-Petersilien Vinaigrette

Weitere Anregungen zu Saucen und Dips findest Du im Link.

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen, beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #vinaigrette

 

Lecker Wirtz schwarz weiß

 

 

 

Vinaigrette zubereiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.