Meerrettich auch Kren genannt

Meerrettich (Armoracia rusticana) der größere, mer altdeutsches Wort, Rettich, wird in Österreich auch als Kren bezeichnet. Er ist seit der Antike bekannt und stammt aus Osteuropa.

Meerrettich auch Kren genannt
Meerrettich auch Kren genannt

Meerrettich

Die Wurzel hat einen scharfen, würzigen Geschmack und eine scharfe Schärfe, die oft als „brennend“ beschrieben wird. Er wird in der Regel frisch gerieben und als Würze für eine Vielzahl von Gerichten verwendet. Meerrettichsoße, die aus geriebenem Meerrettich, Essig und manchmal Sahne hergestellt wird, ist eine beliebte Beilage zu Rindfleisch, Fisch, Schinken und anderen Fleischgerichten. Meerrettich kann auch in Saucen, Dressings und Marinaden verwendet werden.

Anbau

Meerrettichpflanzen sind mehrjährig und gehören zur Familie der Kreuzblütengewächse. Sie werden aus Wurzelstücken gezogen und benötigen gut durchlässigen Boden und ausreichend Feuchtigkeit. Die Wurzeln können im Herbst oder Frühjahr geerntet werden.

Lagerung

Frischer Meerrettich kann im Kühlschrank in einem Plastikbeutel oder in einem verschlossenen Behälter aufbewahrt werden. Er behält seine Schärfe am besten, wenn er ungeschält und ungerieben aufbewahrt wird. Geschälter und geriebener Meerrettich kann in Essig eingelegt werden, um seine Frische zu bewahren.

Verwechslung mit Wasabi

Meerrettich wird manchmal mit Wasabi verwechselt, da beide scharf sind und ähnliche kulinarische Anwendungen haben. Wasabi ist jedoch eine japanische Pflanze und hat einen etwas anderen Geschmack als Meerrettich, obwohl er ebenfalls sehr scharf sein kann.

Schärfe

Um die Schärfe etwas zu reduzieren kannst Du Sahne untermischen oder fertig als  Sahne-Meerrettich kaufen.

Die Schärfe des Meerrettichs wird übrigens nicht wie bei der Chili in Scoville gemessen, da Meerrettich kein Capsaicin enthält.

Verwendung

Verwendung findet die bis zu 60 cm lange Wurzel, die nach dem Säubern geraspelt wird. Die unbearbeitet nahezu geruchlose Wurzel bekommt erst durch das reiben ihre Schärfe. Vor der Einführung des Pfeffers, war er neben Senf, lange Zeit das einzige Mittel, um Speisen Schärfe zu verleihen.

Alabama White Sauce – Weiße BBQ-Sauce
Sellerie-Meerrettich-rote-Bete-Hummus

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #meerrettich #kren

Lecker Wirtz schwarz weiß

 

 

 

Meerrettich auch Kren genannt