Brodhohn op kölsche Aat

Brodhohn op kölsche Aat – Brathuhn nach Kölner Rezept

Brodhohn op kölsche Aat auf dem Gasgrill mit Drehspieß. Ein leckeres innen saftiges und außen knuspriges Brathühnchen nach einem alten Kölner Rezept. Im Video siehst Du einen Zusammenschnitt vom Grilltag als kleinen Appetizer.

Impressionen vom Grill

 

Man nehme

1 Brathuhn
2 rote Zwiebel
3 Schalotten
1 Apfel (oder 1 Gemüsezwiebel)
3 EL süßen Senf
2 Flaschen Kölsch
1/2 Bund Schnittlauch
2 El Estragon
3 Knoblauchzehen
4 EL Lempels Brathuhngewürz oder Magic Dust
Pfeffer und Salz

Vorbereitung

Das Brathuhn wird innen gesalzen und mit der Hälfte der Gewürzmischung gefüllt.

Den Apfel oder die Gemüsezwiebel halbieren. Du benötigst sie, um das Hähnchen auf dem Drehspieß zu fixieren.

Schnittlauch grob hacken, Zwiebel und Knoblauch schälen und grob würfeln. Anschließend alles angefangen mit dem Schnittlauch in das Hühnchen füllen.

Von außen reibe ich das Hühnchen zunächst mit süßem Senf ein und bestreue es anschließend mit der Gewürzmischung.

Beim Spieß ist darauf zu achten, dass Du als erstes die kleine Manschette mit der Feststellschraube nach außen zum Griff hin auf den Spieß steckst. Ich durfte, weil ich das beim ersten Mal vergessen und beim zweiten Mal falsch rum gesteckt habe, das Brathuhn 2 Mal neu aufspießen. (siehe Video)

Die beiden Fleischklammern müssen gut in das Fleisch das Huhns eindringen, um zu gewährleisten, dass es sich anderthalb Stunden drehen kann. Die beiden Apfelhälften bzw. die Gemüsezwiebel sollen dem Ganzen etwas mehr Halt geben. Die Schrauben fest anziehen, damit sie sich nicht lösen.

Auf den Grill fertig los!

Auf den Grill lege ich eine Konci vom Schweden und fülle diese gut 1 cm mit Kölsch. auf.

Nachdem alles positioniert und justiert ist, machst Du einen Probelauf, um zu sehen, ob Dein Huhn sich dreht, ohne den Boden zu berühren.

Wenn alles passt, die beiden äußeren, von drei, Brenner auf 100% und den mittleren auf kleinste Stufe stellen. Nach 10 min Temperatur kontrollieren. Sie sollte 200 °C nicht überschreiten. Gegebenenfalls die beiden äußeren Brenner etwas reduzieren.

Kontrolle ist wichtig!

Dein Huhn braucht ab jetzt ca. 90 min. Ab und zu den Flüssigkeitsstand kontrollieren und eventuell Kölsch nachfüllen, eine kleine Qualitätskontrolle, ob das Kölsch noch in Ordnung ist, ist obligatorisch. Eventuell musst Du etwas mehr Kölsch einplanen. Ein gerader Stand Deines Grills ist sehr wichtig, damit der ganze Boden der  Konci ständig mit Flüssigkeit bedeckt ist.

Knusprige Haut

In den letzten 10 min nehme ich die Konci raus und lasse das Huhn noch paar Runden auf dem Grill drehen. Dazu schalte ich die äußeren Brenner runter und den mittleren hoch. Auch hier empfehle ich, das auf Deinem Grill zu testen. Mit Heckbrenner würde ich diesen auch in den letzten Minuten zuschalten, wobei dann die Drehrichtung des Huhns wichtig wird. es soll sich, vom Motor aus gesehen, Heckbrenner links, mit dem Uhrzeigersinn drehen.

So wird sich das Bratfett beim nach-oben-Drehen besser auf dem Huhn verteilen.

Huhn vorbereiten
Huhn vorbereiten

Aufspießen und sichern
Aufspießen und sichern

fertig gegrillt
fertig gegrillt

 

Servieren

Das fertige Brodhohn op kölsche Aat vom Grill am Spieß herunternehmen und die Klammer zur Grillspitze lösen. (Ein Hitze abhaltender Handschuh ist wichtig!). Das Brathuhn auf eine Platte oder eine zweite Konci gleiten lassen und tranchieren. Dazu gibt es  Kartoffeln und Champignons und Kölsches Tzatziki.

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #grillhühnchen #grillhähnchen #grillhuhn #bratvogel #brodhohnopkölscheaat #brathuhn #kölscheküch #brodhohn

Lecker Wirtz schwarz weiß

 

 

 

 

Eine Übersicht der Rezepte findest Du auf Rezepte – Lecker Wirtz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.