Guacamole

Guacamole – mexikanisch gut!

Guacamole aus frischen Avocados mit Tomaten, Chili und Knoblauch, der typische Dip zu TexMex und Nachos. Tipps rund um die Avocado findest Du bei Springlane.

Man nehme

2 weiche Avocado
2 Tomaten oder 8 Kirschtomaten
100 g Schmand
Saft von 1/2 Limette
2 Knoblauchzehen
1 Chili
Olivenöl
Kreuzkümmel
Koriander
Salz und Pfeffer

(Kürbiskernöl)

Die Avocados werden halbiert, der Kern entfernt und mit einem Löffel sorgfältig ausgeschabt. Das Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken, Schmand, Olivenöl  und Gewürze unterheben. Die Chili fein würfeln, wer es scharf mag, auch mit Kernen. Ebenso die Tomaten würfeln und alles unter die Masse heben.

Guacamole mit Kürbiskernöl?

Wenn es Dir jetzt nicht grün genug ist, kannst Du mit etwas Kürbiskernöl das Ganze geschmacklich und optisch aufwerten. Es ist dann zwar keine Original Guacamole mehr, dafür aber etwas leckerer.

Schon mal Nachos mit Käse überbacken probiert? Passt hervorragend zu diesem TexMex Dip. Für mich sind Nachos eine gute Alternative zu Chips und umgekehrt.

Varianten

Die Schärfe kannst Du entweder durch mehr Chili oder schärfere Chilisorten steuern. Auch etwas Tabasco peppt die Sache auf.

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #guacamole #texmexdip

Lecker Wirtz schwarz weiß

 

 

 

Guacamole frische Avocados mit Tomaten, Chili und Knoblauch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.