Käse-Schinken Häppchen

Käse-Schinken Häppchen

Käse-Schinken Häppchen kommen bei mir gerne mal als Amuse Gueule oder als kleine Zwischendurch-Häppchen auf den Tisch, wenn die Zubereitung der restlichen Speisen etwas länger dauert, damit die Gäste nicht mit knurrendem Magen dasitzen müssen.

Die Zusammenstellung ist recht simple. Baguette oder Brot in Scheiben schneiden. Die Scheiben sollten in etwa so groß sein, das man mit zwei Bissen das Ganze mühelos in den Mund bekommt. Also einmal abbeißen und der zweite Bissen passt ganz rein.

Auf das Brot, z.B. Baguette, das Du auch noch kurz anrösten kannst, kommen je eine kleine Scheibe Käse und entweder ein halbe Scheibe gekochter Schinken oder eine Scheibe roher Schinken. Wenn Du magst, kannst Du die einzelnen Brote auch noch mit einer halben Kirschtomate, einer halben Olive, einer hauchdünnen Knoblauchscheibe, einem Stück Peperoni, einer eingelegten Tomate oder sogar einer Sardelle belegen.

Zu den Käse-Schinken Häppchen gibt es eine Rosé oder ein Bier.

Käse-Schinken Häppchen
Käse-Schinken Häppchen

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #käseschinkenhäppchen #käsehäppchen #schinkenhäppchen

Lecker Wirtz schwarz weiß

 

 

 

 

Käse-Schinken Häppchen ein kleines Zwischendurch.


    Kommentare

    Eine Antwort zu „Käse-Schinken Häppchen“

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner