Türkischer Brotaufstrich - Acuka

Türkischer Brotaufstrich – Acuka

Türkischer Brotaufstrich – Acuka passt zu Acma, türkischem Fladenbrot oder Baguette und ist eine lecker würzige Vorspeise für den (türkischen) Grillabend oder auch ein pikanter Begleiter zum Salat.

Im Original wird Urfa biber, eine türkische Chilispezialität verwendet. Da diese auf der Scoville Skala bei 30.000 bis 50.000 liegen (Jalapeno 2.500 -8.000) musst Du hier etwas Vorsicht walten lassen, bevor Deine Zunge qualmt oder das Herz anfängt zu rasen.

Ich werde mal einen Versuch starten und mich Messerspitzenweise ran tasten.

Man nehme

2 rote Chili
2 grüne Chili
1 EL Tomatenmark
2 EL Biber Salcasi
1 Knoblauchzehe
50 g Walnüsse
30 g Paniermehl
1 TL Paprikapulver
1 TL Kreuzkümmel (Cumin)
50 ml Sonnenblumenöl
100 ml Olivenöl
1 TL Chipotle oder Urfa biber
Salz und Pfeffer

Die Walnüsse mahlen, den Knoblauch schälen und pressen und mit allen anderen Zutaten, außer dem Olivenöl, in einem Mixer kleinhacken und anschließend das Olivenöl unterrühren.

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #türkischerbrotaufstrich #acuka

 

Lecker Wirtz schwarz weiß

 

 

 

Türkischer Brotaufstrich – Acuka ist scharf und lecker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.