Schupfnudeln mit Sauerkraut

Schupfnudeln mit Sauerkraut

Schupfnudeln mit Sauerkraut kenne ich aus der schwäbischen Küche. Ein einfaches  “arme Leite Essen” bzw. gute alte Hausmannskost. Heute eine geschmackvolle und traditionelle Beilage zu Kassler, Bratwurst oder gegrilltem Fleisch, meist in der süddeutschen Küche zu finden.

Man nehme

300 g Schupfnudeln
400 g Sauerkraut
1 Zwiebel
Butter
1 El Zucker
40 ml Weißwein
2 Lorbeerblätter
5 Wacholderbeeren
2 TL Kümmel (optional)
Salz und Pfeffer

Das Sauerkraut in ein Sieb geben und gut abpressen.

Etwas Zucker in einer Pfanne zum Schmelzen bringen und leicht karamellisieren lassen.

Die in halbe Ringe geschnittene Zwiebel hinzugeben und mit anbraten.

Das Sauerkraut in kleinen Portionen hinzugeben. Es wird ebenfalls leicht angebräunt, stetig gewendet, bis das ganze Sauerkraut in der Pfanne ist.

Jetzt die Gewürze drüber streuen und mit Weißwein ablöschen und bei niedriger Hitze noch gut 15 min ziehen lassen. (Länger geht auch!)

Die Schupfnudeln goldgelb in Butter in einer Pfanne anbraten und mit dem Sauerkraut vermischen. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Servieren

Auf einen vorgewärmten Teller die Schupfnudeln mit Sauerkraut anrichten und mit etwas gehackter Petersilie bestreuen.

Alternativen

Champignons mit Schupfnudeln
Sauerkraut mit Mettenden und Kartoffelpüree

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #schupfnudeln #bubespitzle #baunzen #krautnudeln #hausmannskost

Lecker Wirtz schwarz weiß

 

 

 

Eine Übersicht der Rezepte findest Du auf Rezepte – Lecker Wirtz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert