Schinkenplatte

Schinkenplatte

Schinkenplatte als Vorspeise oder als Beilage zur Weinprobe werden immer beliebter. Anbei ein paar Anregungen und Tipps für Deine nächste Schinkenplatte.

Man nehme

3-4 verschiedene Schinkensorten mit je 1-2 Scheiben pro Person

(rohen Schinken, roher Schinken, Knochenschinken, luftgetrockneter Schinken, Lachsschinken, Rauchfleisch)

Empfehlungen für den Schinken

Ammerländer Schinken
Ardenner Schinken
Belota
Jamon Iberico
Katenschinken
Maldua
Pata-Negra
Parma Schinken
Schwarzwälder Schinken
Serrano Schinken
Tirolerspeck (Bauernspeck)
Westfälischer Schinken

Du musst beachten, das es in den einzelnen Regionen sehr starke Unterschiede in Geschmack, Qualität und Preis gibt.

Die Schinkensorten können sowohl regional als auch thematisch unterschiedlich sein.

Dazu sollte sorgfältigen ein passender Wein ausgewählt werden, der idealerweise einen regionalen Bezug zum Schinken hat. Hier hilft der Metzger oder der Weinhändler. Stell ruhig Fragen, welcher Wein zum Schinken passt oder was man Dir empfehlen kann.

Als Garnitur passen Gürkchen, Cocktailtomaten oder auch Kräuter wie Rosmarin und Petersilie.

Ein Stück Baguette und ausreichend Wasser helfen zwischendurch Deine Geschmackssinne zu neutralisieren.

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #schinkenplatte

Lecker Wirtz schwarz weiß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.