Eifeler Schinken

Eifeler Schinken

Den Eifeler Schinken haben wir im März 2022 nach einer Wanderung um die Wolfsschlucht bei Manderscheid in Stadtkyll in der Metzgerei Juchems zusammen mit einer Eifeler Landsalami gekauft.

Der Eifeler Schinken hat ein intensives Raucharoma, das einen leichten und angenehmen Nadelholzgeschmack mitbringt. Ähnlich wie die Wälder in der Eifel, durch die wir bei unseren Wanderungen gegangen sind, schmeckt auch dieser Schinken.

Der Schinken wird „von Hand“ über Holz aus Eifeler Bäumen geräuchert und reift anschließend 6 Monate um seinen Geschmack voll zu entfalten.

Dünn aufgeschnitten passt er sehr gut zu einem frischen Landbrot oder auch auf eine Schinkenplatte. Dazu trinkst Du am besten ein Eifeler Landbier, ein Steinfelder Klosterbier oder einen kräftigen Rotwein von der Ahr z.B. aus dem Kloster Marienthal, das nach der Flut im Ahrtal bereits Mitte März 2022 wieder eröffnen konnte.

Ich kann mir auch vorstellen, dass man einen Flammkuchen backt und den, wenn er fertig gebacken aus dem Ofen kommt, mit dünnen Streifen vom Eifeler Schinken bestreut. Das werde ich ausprobieren und darüber berichten.

Jetzt gehe ich erst mal was Schinken naschen, denn ich bin beim Schreiben hungrig geworden.

Er passt auch hervorragend zu Spiegelei Eifeler Schinken Spiegelei.

Weitere Infos zu Schinken

Bacon
Jamon Iberico
Pancetta
Schinkenplatte
Südtiroler Speck

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #eifelerschinken #schinken #eifel

Lecker Wirtz schwarz weiß

 

 

 

Eine Übersicht der Rezepte findest Du auf Rezepte – Lecker Wirtz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.