Scampi asiatisch, schnell und lecker

Scampi asiatisch, schnell und lecker

Bei einem internationalen Kochwettbewerb, habe ich Scampi asiatisch, ein einfaches, leckeres und schnell zubereitbares Gericht kennengelernt. Du kannst mit den Gewürzen spielen und schnell in ein Scampi italienisch, Scampi spanisch oder was auch immer verändern.

Die Grundlage sind angebratene und tomatisierte Scampi.

Man nehme

(pro Person)

3 Scampi
1 Knoblauchzehe
5 Cocktail Tomaten
1 EL Tomatenmark
1 EL Chilisauce
2 TL Balsamico
1 TL Zucker
50 ml Weißwein
Salz und Pfeffer

Die Scampi auftauen lassen oder kurz mit etwas Öl von beiden Seiten bei mittlerer Hitze in der Pfanne aufwärmen und das Wasser weg schütten.

In der Pfanne werden Knoblauch und Chili kurz angebraten, dann gibst Du das Tomatenmark und die Scampi hinzu.

Die Scampi von beiden Seiten anbraten und den Zucker dabei einstreuen, so dass er anfängt zu karamellisieren. Die halbierten Tomaten hinzugeben.

Jetzt alles mit dem Weißwein ablöschen und die Hitze sofort reduzieren. Du kannst auch die Pfanne vom Ofen stellen. Alles gut verrühren und die Scampi mehrmals in der Sauce wenden, damit sie von allen Seiten gut bedeckt sind.

Servieren

Die Scampi auf einem vorgewärmten Teller anrichten und mit  Sauce und den angebratenen Tomaten garnieren.

 

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #scampiasiatisch #scampi

Lecker Wirtz schwarz weiß

 

 

 

 

Scampi asiatisch, schnell und lecker. Rezept mit Variationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.