Couscous Taboulé

Couscous Taboulé

Couscous Taboulé, eine frische Beilage, die sehr gut zu einem sommerlichen Grillabend passt oder in der Mittagspause als Mahlzeit sättigt. Es gibt viele verschiedene Taboulé Varianten. Von der Türkei bis nach Nordafrika werden unterschiedliche Zutaten und Gewürze genutzt.

Tipp

Du kannst Deinen Taboulé auch individuell mit Paprika, Apfel, Nüssen, Rosinen, Chili variieren.

Man nehme

300 g Couscous
1 Möhre
3 Frühlingszwiebeln
1 Zweig Minze
Zitronensaft
Olivenöl
1 TL Honig
1 EL Schwarzkümmel
2 EL Sesam
Couscous Gewürzmischung
Salz und Pfeffer

Couscous in einer Schüssel füllen, mit der doppelten Menge kochendem Wasser übergießen und zugedeckt 15 min quellen lassen.

Möhren klein würfeln und in etwas heißem Salzwasser 5 min köcheln lassen. Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden.

Abgegossene Möhrenwürfel, Frühlingszwiebelringe und Couscous vermengen. Zitronensaft, Öl, Honig, Sesam und Schwarzkümmel zu einem Dressing vermischen und darüber gießen.

Servieren

Couscous Taboulé entweder auf den Tellern anrichten oder auf einem Teller als Berg angehäuft und etwas fest gedrückt mit einem Minzstängel auf der Spitze.

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #couscous #tabouleh

Lecker Wirtz schwarz weiß

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.