Salade ardéchoise - Salat Ardeche

Salade ardéchoise – Salat Ardeche

Salade ardéchoise – Salat Ardeche haben wir in einem kleinen Reiseführer während unseres Urlaubs 2021 in Aubenas entdeckt. Zurück zu Hause habe ich das passende Rezept dazu geschrieben und bei meiner Recherche festgestellt, dass es nur ein paar wenige französische Rezepte und so gut wie keine deutschen Rezepte für diesen optischen beeindruckend und sehr leckeren Salat gibt.

Gerichte aus der Ardèche

Wilde Landschaft und wilder Salat

Angeregt durch die zerklüftete und abwechslungsreiche Landschaft sieht dieser Salat aus, wie die Region aus der er stammt. Es fehlt nur noch ein Wildwasserlauf, der sich in Mitten des Salats seinen Weg bahnt. Wobei, das bringt mich ja schon fast auf eine Idee.

Regionale Zutaten

Ebenso sind die Zutaten alle sehr regional und spiegeln Wild, Eier, Gemüse, Oliven und Fleisch wieder. Sie stammen alle vom Wochenmarkt in Aubenas und lokalen kleinen Geschäften in dieser malerischen Stadt. Allein der Bummel über den Markt mit seinen vielen abwechslungsreichen Ständen lohnt sich schon, wenn Du ein Genießer bist. Die Menschen sind zurückhaltend, freundlich und einmal aufgetaut freuen sie sich an Deinem Interesse für die Region.

Präsentation auf einer Platte

In diesem Urlaub haben wir auch die Liebe zur Salatplatte entdeckt. Im Gegensatz zur Salatschüssel sieht der Salat mit seinen Zutaten viel ansprechender aus. Natürlich kannst Du den Salat auch in einer Schüssel machen oder direkt auf kleinen Salattellern anrichten.

Man nehme

1 Kopf Salat
100 g Schinkenwürfel (Lardons)
150 g Schinkenspeck oder geräucherte Entenbrust
2 Schalotten
Weißweinessig
12 Oliven
1 Rolle Ziegenkäse
12 Walnüsse
2 Eier
Olivenöl
Salz und Pfeffer

Beim Salat entscheidest Du Dich für das, was Dein GdV (Gemüsehändler des Vertrauens) anzubieten hat. Du kannst auch verschiedene  Salat kombinieren. Ebenso kannst Du Gurken oder Tomaten dazugeben.

Aus den feingehackten Zwiebeln, Olivenöl und Weißweinessig mit etwas Salz machst Du eine Vinaigrette und lässt sie etwas ziehen, während Du die restlichen Zutaten vorbereitest.

Die Eier kochen und vierteln. Das Eigelb sollte nicht zu hart sein.

Den Ziegenkäse in 3-4 mm dicke Scheiben schneiden. Die Walnüsse vierteln und den Schinkenspeck bzw. die geräucherte Entenbrust in feine Scheiben schneiden.

Anrichten und Servieren

Die gezupften Salatblätter auf eine Platte legen und mit der Vinaigrette übergießen. Alternativ in einer Schüssel zusammen vermischen.

Jetzt werden Schinkenwürfel, Zwiebeln, Schafskäse, Eier und Walnüsse sowie die Oliven auf dem Salatbett verteilt. Da wir zudem Zeitpunkt keine Eier hatten, sind Sie bei uns leider ausgefallen.

Französische Rezepte

Diner en France – Französische Menüvorschläge

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #saladeardéchoise #salatardeche #ardeche #salat #ziegenkäse

Lecker Wirtz schwarz weiß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.