Zum Inhalt springen
Startseite » Essig und Öl, Fonds und Würzsaucen » Biber Salcasi türkisches Paprikamark

Biber Salcasi türkisches Paprikamark

Keine Angst, ich koche keine Biber. Biber Salcasi, Paprikamark, ist eine türkische Spezialität. Außer Paprika und Salz enthält es keine weiteren Gewürze. Die reifen Paprikaschoten werden zunächst getrocknet, entstielt und entkernt. Nach dem Pürieren kocht man den Paprikabrei langsam ein, gibt Salz hinzu, bis eine Paste entsteht.

Biber Salcasi
Biber Salcasi

Biber Salcasi oder Biber Salçası?

Dir richtige Schreibweise lautet Biber Salçası.

Sorten

Es gibt zwei Haupttypen von Biber Salçası: „Domatesli“ (mit Tomaten) und „Sade“ (einfach). Die „Domatesli“ -Variante enthält zusätzlich zu den Paprikaschoten auch Tomaten, was zu einer leicht süßlichen Note führt. Die „Sade“ -Variante besteht hauptsächlich aus Paprikaschoten. Es gibt auch Pasten aus Tomaten und Paprikamark (Biber Domates) und türkisches Tomatenmark (Domates Salcasi). Auch eine etwas schärfere Mischung Karışık Salça ist erhältlich.

Das Paprikamark wird neben der türkischen Küche besonders im Balkan verwendet. Ajvar ist in etwa ähnlich.

Herstellung

Biber Salçası wird traditionell aus sonnengetrockneten roten Paprikaschoten hergestellt. Die Schoten werden zerkleinert, gemahlen und dann zu einer Paste verarbeitet. Es gibt zwei Hauptvarianten: scharfe (acı) und milde (tatlı).

Sorten

Acı Biber Salçası (scharfe Paprikapaste)

Diese Variante wird aus scharfen roten Paprikaschoten hergestellt und verleiht den Gerichten eine würzige Note.

Aci extra ist sehr scharf.

Bezugsquelle: Burcu Paprikamark scharf – Aci Biber Salcasi 600g*
(*Affiliate Link)

Tatlı Biber Salçası (milde Paprikapaste)

Diese Variante wird aus milden roten Paprikaschoten hergestellt und hat einen süßeren Geschmack.

Bezugsquelle: Burcu Paprikamark Süß – Tatli Biber Salcasi 600g*
(*Affiliate Link)

Verwendung in der Küche

Biber Salçası wird in vielen türkischen Rezepten verwendet, um den Gerichten einen tiefen, würzigen Geschmack zu verleihen. Es kann in Suppen, Eintöpfen, Saucen, Marinaden, Fleischgerichten und Gemüsegerichten verwendet werden. Beliebte türkische Gerichte wie „Lahmacun“ (türkische Pizza), „Muhammara“ (eine Paprikapaste) und „Acılı Ezme“ (scharfer Tomatensalat) enthalten oft Biber Salçası.

Gewürz

Biber Salçası wird als Gewürz in vielen türkischen Gerichten verwendet. Es kann Suppen, Eintöpfen, Saucen und Fleischgerichten hinzugefügt werden.

Marinaden

Die Paste eignet sich gut für die Zubereitung von Marinaden für Fleisch, Fisch oder Gemüse.

Tomatensoßen

Biber Salçası wird oft auch in Tomatensoßen verwendet, um ihnen eine reichhaltige Farbe und einen intensiven Geschmack zu verleihen.

Rezepte mit Biber Salcasi

Acili Ezme – Scharfe Dönersauce
Acuka – Türkischer Brotaufstrich 
Adana Kebap
Biber-Curry Sauce
Biber-Salcasi-Sahne Sauce
Döner Sauce – Bosporus
Döner Sauce Urfa – Biber Salcasi Joghurt Dip
Eingelegte Oliven
Eingelegte Peperoni
Gebratene Sucuk mit Zwiebeln und Biber Salcasi
Hackfleisch Sauerkrautauflauf
Icli Köfte
Kritharaki
Lamm im Dutch Oven
Salsiccia mit Biber-Salcasi-Sahne Sauce und Brokkoli
Schinken-Hack-Röllchen
Spaghetti a la Biber-Salcasi-Sahne Sauce
Tomaten Bulgur
Türkische Pizza
Überbackene Aubergine

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #bibersalcasi #bibersalçası 

Lecker Wirtz schwarz weiß      

 

 

 

Biber Salçası ist ein türkisches Paprikamark eine leckere Spezialität.

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner