Gebratene Sucuk mit Zwiebeln und Biber Salcasi

Gebratene Sucuk mit Zwiebeln und Biber Salcasi

Gebratene Sucuk mit Zwiebeln und Biber Salcasi erinnern etwas an das Rezept Chorizo in Rotwein. Sucuk ist eine türkische Knoblauchwurst, das Rezept dazu habe ich mir ausgedacht, btw. vom Chorizo Rezept „ausgeborgt“.

Das bringt mich nebenbei auf die Idee eine Serie mit türkischen Tapas demnächst zu starten.

Man nehme

100 ml Rotwein
1 rote Zwiebel
Olivenöl
Die Sucuk wird, nachdem ich die Pelle entfernt habe, in Scheiben geschnitten. Diese werden in einer Pfanne mit etwas Olivenöl angebraten.
Gebratene Sucuk
Gebratene Sucuk
Nach dem ersten wenden kommt eine in halbe Ringe geschnittene Zwiebel hinzu und 2-3 min später das Biber Salcasi. Zum Schluss mit mit etwas Rotwein ablöschen und noch 5 min bei reduzierte Hitze nachziehen lassen.

Und was gibt’s dazu?

Gebratene Sucuk mit Zwiebeln und Biber Salcasi serviere ich mit Kisir – Bulgursalat, einem Fladenbrot und etwas Cacik oder der Döner Sauce Urfa.
Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #gebratenesucuk #bibersalcasi #sucuk

Lecker Wirtz schwarz weiß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.