Marinda - Marinade für's Rind - LeckerGeWirtz

Marinda – Marinade für’s Rind – LeckerGeWirtz

Marinda – Marinade für’s Rind – Damit kurz gebratenes Rindfleisch so richtig auf Touren kommt. Natürlich kannst Du damit auch Schwein, Hähnchen oder Pute marinieren. In jedem Fall am besten die Marinade 24 h im Kühlschrank auf das fertig geschnittene Fleisch einwirken lassen und beim Grillen jedes mal, wenn Du das Fleisch wendest etwas von der Marinade dünn auftragen.

Man nehme

2 TL Senf
4 EL trockener Weißwein
je 1 TL Rosmarin, Thymian, Majoran, Oregano
je 2 TL Petersilie, Schnittlauch
1 Knoblauchzehe
je 1 TL Salz, Honig , Pfeffer
2 EL Olivenöl

Senf mit Wein, gepresster Knoblauchzehe und Olivenöl in einem kleinen Topf vermischen.

Die gehackten Kräuter unterrühren. Am besten frische Kräuter verwenden.

Unter ständigem Rühren einmal aufkochen, und ca. 15 min bei geringer Hitze reduzieren lassen.

Zum Schluss Petersilie und Schnittlauch frisch gehackt dazugeben und damit das Fleisch marinieren.

Weitere Marinaden

Shawarma Marinade für Hühnchen
Schwein-gehabt-Marinade

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #marinda #marinade #rind #leckergewirtz

Lecker Wirtz schwarz weiß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.