Lachskotelett mit grünem Spargel und Tagliatelle

Lachskotelett mit grünem Spargel und Tagliatelle

Lachskotelett mit grünem Spargel und Tagliatelle ist ein schnelles Gericht, wenn Du auf das richtige Timing achtest. Bei der Zusammenstallung verschiedener Zutaten zu einem Gericht, sind unterschiedliche Garzeiten und auch „Vorheizzeiten“ z.B. für Nudelwasser oder Spargelwasser sorgfältig zu kalkulieren.

Im Gefühl, die Erfahrung macht’s

Die erfahrenen Köche und Köchinnen haben das „im Gefühl“. Für die Anfänger der Tipp: einfach mal die Zeit messen, die Dein Topf mit Wasser braucht um heiß zu werden.  Dazu kommt noch die eigentliche Garzeit des Produkts. Das gleiche gilt natürlich für die Pfanne, die wesentlich schneller heiß wird als der Topf voller Wasser.

Wem ist es zu Anfang noch nicht passiert, dass das Schnitzel schon seit 20 min fertig war und die Kartoffeln, immer noch roh, im kalten Wasser vor sich hin dümpelten.

Zeitunterschiede

Woher kommen diese Zeitunterschiede? Um 1 L Wasser um 1°C zu erwärmen braucht man 1,16 Wh oder 4,18 J. Wh steht für Watt Stunde und J für Joule. Um einen l Wasser von 20°C auf 100° C zu bringen braucht man je nach Herd ca. 3 1/2 min.

Um einem Topf mit 5 l Wasser von 20 °C auf 100°C zu erwärmen benötige ich also 5 l * (100-20 °C) * 1,16 Wh = 464 Wh und ungefähr 12-15 min je nach Herd.

In der Pfanne ist wesentlich weniger Öl drin, weshalb die dann auch schneller auf Temperatur kommt.

Tipp zum Kochen

Wenn ich ein umfangreicheres Gericht koche, mache ich vorab sofort einen großen Topf und einen kleinen Topf mit Wasser heiß. Gleichzeitig drehe ich den Backofen für das Nachziehen von Fisch oder Fleisch auf 100°C. Während ich mich in das Rezept einlese oder bereits Gemüse und Fleisch vorbereite, wird das Wasser schon mal heiß und ich muss mich nicht um die Vorheizzeit kümmern.

Man nehme

(pro Person)

1 Lachskotelett
1 Knoblauchzehe
Olivenöl
4 Kirschtomaten
200 g Tagliatelle
1 EL Tomatenmark
100 ml Sahne
20 g Parmesan
Salz und Pfeffer

Zeitkaluklation

Der Lachs braucht ca. 90 s pro Seite in der Pfanne plus 10 min nachziehen bei 100 °C im Backofen. Macht 13 min Zubereitungszeit.

Die Tagliatelle sind schnell gar, sie brauchen laut Packung nur 6 min. Achtung, andere Pasta kann deutlich länger brauchen!

Der grüne Spargel braucht ca. 8 min. Weißer Spargel braucht etwas länger. Je nach Dicke bis zu 12 min.

Also Spargel ins Wasser, Lachs in die Pfanne und wenn der Lachs im Ofen zieht, kommen die Tagliatelle ins Wasser.

Zubereitung

Das frische Lachskotelett „von der Theke“ beim FdV (Fischhändler deines Vertrauens), kurz abspülen, abtropfen lassen und das Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Ich nehme dafür sehr gerne eine geriffelte Pfanne. In das Öl gebe ich noch die geschälte und in Scheiben geschnittene Knoblauchzehe sowie die halbierten Kirschtomaten. Wer möchte kann hier auch Rosmarin oder Thymian zugeben. Wegen des Spargels habe ich darauf verzichtet.

Das Lachskotelett wird nur ein (!) einziges Mal nach 90 s umgedreht. Wenn Du den Fisch lieber etwas mehr durch magst, lässt Du ihn etwas länger in der Pfanne.

Die Koteletts herausnehmen, in eine feuerfeste Form geben, mit dem Bratöl übergießen, die Knoblauchzehe und angebratene Kirschtomaten oben drauf setzen und in den warmen Backofen stellen. Der Lachs sollte innen nicht mehr roh aber noch etwas glasig und noch nicht durchgegart oder gar trocken sein. Ein wunderbares Erlebnis für Augen und Geschmack!

In der Pfanne tomatisiere ich den Rest des angebratenen Knoblauchs kurz an und lösche mit etwas Fischfond oder etwas Gemüsebrühe ab. Hinzu gebe ich die Sahne und lass das Ganze etwas reduzieren.

Sobald die Pasta gar ist abschütten und in der Sauce 1-2 min ziehen lassen.

In der Zwischenzeit den Spargel abgießen und auf einem vorgewärmten Teller anrichten. Daneben werden die Pasta aus der Sauce platziert und das Lachskotelett kommt oben auf.

Mit etwas gehobeltem Parmesan wird der Spargel und das Ganze mit Pfeffer bestreut.

Servieren

Lachskotelett mit grünem Spargel und Tagliatelle bitte sofort Servieren, dazu passt ein leichter Rosé hervorragend.

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #lachskotelett #grünerspargel #tagliatelle

Lecker Wirtz schwarz weiß

 

 

 

 

Lachskotelett mit grünem Spargel und Tagliatelle und Tipps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.