Zum Inhalt springen
Startseite » Ketchup selber machen

Ketchup selber machen

Ketchup selber machen ist ganz einfach, benötigt etwas Zeit und ist viel leckerer als der gekaufte Ketchup. Zudem weißt Du was drin ist und wie viel Zucker reinkommt steuerst Du selber.

National Ketchup Day

Am 5. Juni wird in den USA der National Ketchup Day gefeiert. Weitere kulinarische Feiertage findest Du im Link.

Man nehme

1 Dose Tomaten
2 EL Tomatenmark
1 Knoblauchzehe
20 g Zucker
2 Schalotten
1 Stück Ingwer
20 ml Apfelessig
Öl
Pfeffer und Salz

Schalotten und Ingwer schälen und zusammen mit dem Knoblauch fein hacken.

In einem Topf mit etwas Öl alles zusammen leicht anschwitzen.

Den Zucker hinzufügen und 3 min schmelzen lassen. Anschließend das Tomatenmark einrühren und 1-2 min Minute anrösten.

Dosen Tomaten und Essig hinzugeben und kurz aufkochen.

die Sauce reduzieren lassen
die Sauce reduzieren lassen

Hitze reduzieren und auf mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren ca. 45 min einkochen lassen.

Mit Salz, Essig und Zucker abschmecken und die Sauce über ein Sieb passieren.

Den fertigen Ketchup in sterile Gläser oder Flaschen abfüllen.

Ketchup selber machen
Ketchup selber machen

Varianten

Asia-Ketchup selber machen
Biber-Curry Sauce
Curry-Ketchup selber machen
Currysauce selber machen
feuriger-Chili-Ketchup selber machen
Fruchtige Currysauce
Gewürz-Ketchup selber machen
Scharfe Currysauce
Schaschlik-Ketchup selber machen

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #Curry Ketchup selber machen

Lecker Wirtz schwarz weiß

 

 

 

Eine Übersicht der Rezepte findest Du auf Rezepte – Lecker Wirtz.

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner