Flammlachs vom Gasgrill

Flammlachs vom Gasgrill

Flammlachs vom Gasgrill oder auch Feuerlachs genannt ist eine alte Lappländische Zubereitungsart, bei der ganze Lachsseiten am offenen Feuer gegart und leicht geräuchert werden. Dazu spannt man die Lachsseite mit kleinen Holznägelchen auf ein Holzbrett und stellt diese aufrecht und leicht schräg vor das Feuer. Der Lachs wird an der Außenseite leicht gegrillt, gart innen schonend und bekommt ein zartes Raucharoma.

Auf dem Gasgrill ist das konstruktionsbedingt etwas schwieriger. Daher habe ich mich dazu entschieden, den Lachs auf die Holzbretter zu legen und nur von der Unterseite zu befeuern. Er ist dann etwas stärker geräuchert und nicht gegrillt.

Dafür ist es unproblematischer ihn vorher zu würzen, ohne Gefahr zu laufen, dass die Gewürze verbrennen und bitter schmecken.

Man nehme

1 Lachsfilet pro Person
1/2 Bio Zitrone pro Person

Für die Gewürzmischung

2 EL Salz
1 EL brauner Zucker
2 TL schwarzer Pfeffer
je 1 TL
Dill
Knoblauchpulver
Koriander
Piment
Senfkörner
je 1/2 TL
Anis
Fenchel
Chiliflocken

Benötigt werden außerdem Zedernholz- oder Buchenbretter. Kirsche geht auch, von Eiche rate ich ab, da sie einen zu starken Eigengeschmack hat. Eine „Flammlachshalterung“ wird beim Gasgrill und der von mir beschriebenen Methode nicht benötigt. Wenn Du den Lachs auf offenem Feuer zubereiten willst, ist sie notwendig.

Die Holzbretter werden vor der Benutzung mindestens 2 h gewässert, da sie sonst zu schnell verbrennen.

Lachs auf dem Zedernholzbrett
Lachs auf dem Zedernholzbrett

Die frischen Lachsfilet trocken tupfen und mit der Hautseite auf das Brett legen. Die Gewürze zusammen im Mörser zerstoßen und auf den Lachs streuen. Anschließend lege ich noch Bio-Zitronen Scheiben auf die Filets.

Den Gasgrill auf höchster Stufe hochfahren, bis etwa 250 °C erreicht sind. Jetzt die Holzbretter auf den Rost legen und den Grill um ca. 1/3 runter drehen.

Die Gardauer des Lachs hängt von der Dicke des Filets ab. Ich habe den Lachs 12 min auf dem Grill gelassen, das Holz fing gerade an leicht zu kokeln.

Lachs auf Zedernholz

Lachs auf Zedernholz

Servieren

Du kannst den Lachs auf dem Holzbrettservieren, das sieht für alle Gäste sehr spannend aus. Wichtig ist, dass Du etwas unter das Brett legst, das es stark angekokelt ist. Dazu passt ein Salat und Kartoffelstampf oder ein Rheinischer Kartoffelsalat.

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #flammlachsvomgasgrill #flammlachs #lachs

Lecker Wirtz schwarz weiß

 

 

 

 

Jede Woche ein neues Gericht vorgestellt im Rezeptkalender 2023.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert