Sellerie-Meerrettich-rote-Bete-Hummus

Sellerie-Meerrettich-rote-Bete-Hummus, rot und lecker

Sellerie-Meerrettich-rote-Bete-Hummus habe ich entdeckt, als ich mich, neugierig, wie ich bin, näher mit dem Thema Hummus beschäftigt habe. Die Sellerie-Meerrettich Variante bringt gegenüber der „Rote-Bete-Hummus“ Zubereitung etwas mehr geschmackliche Basis durch den Sellerie und Schärfe durch den Meerrettich rein.

Man nehme

1 Dose Kichererbsen, ca. 230 g Abtropfgewicht
100 g Sellerieknolle

4 Esslöffel Tahin / Sesampaste
1 Tube Meerrettich
2 kleine rote Bete gekocht
1 Knoblauchzehe
1 EL Zitronensaft
Kreuzkümmel
1 TL Ahornsirup oder 1/2 TL Zucker
1 TL Salz
evtl. etwas Sesamöl oder Olivenöl

Den Sellerie in Würfel schneiden und in etwas Salzwasser 15 min köcheln lassen, damit er weich wird. Den Saft der roten Bete auffangen. Die Kichererbsen waschen, gut abtropfen lassen und zusammen mit dem Sellerie, der roten Bete und der Knoblauchzehe in einem Mixer pürieren. Anschließend Tahin, Zitronensaft, Ahornsirup und Salz hinzugeben und gut miteinander vermischen.

Mit etwas Sesamöl oder Olivenöl sowie dem Saft der roten Bete kannst Du die Cremigkeit des rote Bete Hummus nachsteuern.

Zu dem Sellerie-Meerrettich-rote-Bete-Hummus gibt es etwas Fladenbrot, Sesamkringel oder Baguette.
Weitere Ideen und Anregungen für Dips, Pesto, Brotaufstrich und Chutney findest Du unter dem Link.
Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #sellereierotebetemeerettichhummus #hummus

Lecker Wirtz schwarz weiß

 

 

 

Sellerie-Meerrettich-rote-Bete-Hummus, rot und lecker – leichte Schärfe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.