Parmesan Zucchini

Parmesan Zucchini – Antipasti

Parmesan Zucchini brauchen in der Vor- und Zubereitung etwas Zeit und sind sehr lecker. Während die Zucchini schwitzen und später backen, kannst Du wunderbar Deine Hauptspeise zubereiten. Oder Du machst Sie am Tag zuvor und servierst sie als kalte Antipasti

Man nehme

2 Zucchini
100 g Parmesan
1 Knoblauchzehe
3 EL Olivenöl
1 EL Tomatenmark
Thymian oder Oregano
Salz und Pfeffer

Die Zucchini in Scheiben schneiden. Ich nutze dazu gerne ein Riffelmesser. Es geht aber auch mit einem ganz normalen Messer. Die Scheiben gut von beiden Seiten salzen und auf einem Gitter mindestens 30 min schwitzen lassen. Das ausgetretene Wasser mit einem Küchentuch gut vor den nächsten Arbeitsschritten abtupfen.

Backofen auf 200 °C vorheizen und alle Scheiben, nach dem Abtupfen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und für 15 min in den Ofen geben.

Öl, Tomatenmark und gepressten Knoblauch miteinander vermischen und von beiden Seiten auf die Zucchinischeiben auftragen. Dabei die Scheiben alle wenden. Nochmal 10 min backen.

Parmesan in Scheiben schneiden und diese auf die Zucchini verteilen. Nochmal ca. 10-15 min backen. Der Käse soll so gerade eben verlaufen sein.

Servieren

Auf einem Teller anrichten und mit Thymian oder Oregano und etwas Paprikapulver bestreuen. Die Parmesan Zucchini können heiß, öauwarm oder kalt genoßen werden.

Buon appetit!

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #parmesanzucchini #antipasti

Lecker Wirtz schwarz weiß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.