Ein Focaccia prato fiorito auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech, frisch aus dem Backofen. Das ligurische Fladenbrot ist mit Paprika, Frühlingszwieble, roten Zwiebelscheiben und halben Tomaten beleget und mit Salz sowie gehackten Kräutern bestreut. Es sieht aus wie eine Blumenwiese.

Focaccia prato fiorito – Brot als Blumenwiese

Focaccia prato fiorito – Brot als Blumenwiese – ist eine wundervolle Art eine Focaccia zuzubereiten. Fast zu schade, um sie zu essen. Zur Dekoration kannst Du verwenden, was Du gerade da hast. Zwiebeln, Tomaten, Oliven, Kräuter. Lass Dich von ein paar Ideen im Netz (oder hier) inspirieren und probiere es aus.

Man nehme

300 g Weizenmehl
140 ml lauwarmes Wasser
2 TL Zucker
1 TL Salz
1 Pckg. Trockenhefe
3 EL Olivenöl
1 Zweig Rosmarin
1 -2 Stängel Thymian
Salz

Das Wasser, die Hefe, der Zucker und 2 EL Mehl werden zu einem Vorteig verrührt, der 10 min stehen bleibt, bis die ersten Bläschen aufsteigen. Jetzt das restliche Mehl, Salz und Olivenöl hinzugeben und alles zu einem geschmeidigem Teig verkneten.

Mit Frischhaltefolie in einer Schüssel zugedeckt 30 min, am besten an einem dunklen Ort gehen lassen.

Der Backofen wird auf 220 °C vorgeheizt. Währenddessen wird der Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmal geknetet und zu einem Fladen, der ca. 2 cm dick ist, ausgerollt. Nochmal 15 min zugedeckt ruhen lassen.

Jetzt nehme ich die stumpfe Seite eines Messers, drücke Vertiefungen in den rohen Teig und bestreiche anschließend das Ganze mit Olivenöl. Nach Belieben dekorieren und mit etwas Salz bestreuen und im Ofen 25 min backen, bis der Teig hell bis mitellbraun aussieht.

Focaccia als Blumenwiese dekorieren
Focaccia als Blumenwiese dekorieren

Ein Focaccia prato fiorito auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech, frisch aus dem Backofen. Das ligurische Fladenbrot ist mit Paprika, Frühlingszwieble, roten Zwiebelscheiben und halben Tomaten beleget und mit Salz sowie gehackten Kräutern bestreut. Es sieht aus wie eine Blumenwiese.
Focaccia prato fiorito – Brot als Blumenwiese

Varianten

Cocktailtomaten in die Vertiefungen legen.

Zum Focaccia reiche ich Wein. Meist serviere ich es als kleine Vorspeise oder als Beilage zu den Vorspeisen.

Wenn’s mal schnell gehen muss

Focaccia auf die Schnelle
Focaccia – ligurisches Fladenbrot

 

Weitere italienische Gerichte findest Du hier: Menu italiano.

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #focaccia #focacciakunst #ilpratofiorito

 

Lecker Wirtz schwarz weiß

 

 

 

Focaccia – ligurisches Fladenbrot, die Vorläuferin der Pizza? Ein Fladenbrot aus Hefeteig


    Kommentare

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner