Thousand Island Dressing

Thousand Island Dressing

Das Thousand Island Dressing verdankt seinen Namen der Thousand-Islands-Inselgruppe am Ausfluss des Ontariosees an der Grenze zwischen den USA und Kanada. Um die Erfindung ranken sich ein paar Legenden. Es zählt heute zu den Standard Salat Dressings der nordamerikanischen Küche.

Man nehme

100 g Mayonnaise
100 g Naturjoghurt
3 EL Tomatenmark
1 TL Paprikapulver
4 Tropfen Tabasco
2 TL Zitronensaft
3 eingelegte Gurken
½ Bund Petersilie
Salz und Pfeffer

Mayonnaise, Joghurt und Tomatenmark glatt rühren. Mit Salz, Pfeffer, Tabasco und Zitronensaft abschmecken Die eingelegten Gurken sehr fein würfeln und mit der fein gehackten Petersilie unter das Thousand Island Dressing rühren. 60 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen und vor dem Servieren abschmecken.

Variation Russian Dressing

Mit Petersilie, Schnittlauch und Roter Beete wird Dein Dressing zum Russian Dressing. Im Originalrezept kommt noch Kaviar dazu.

Weitere Anregungen zu Saucen und Dips findest Du im Link.

 

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #dressing #thousandislands #thousandislanddressing

Lecker Wirtz schwarz weiß

 

 

 

Thousand Island Dressing mit Variation zum Russian Dressing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.