Zum Inhalt springen
Startseite » Kartoffelbrot aus dem Dutch Oven

Kartoffelbrot aus dem Dutch Oven

Kartoffelbrot aus dem Dutch Oven ähnelt dem Kardopfelbrot, diesmal jedoch mit einer Backmischung von der Horbacher Mühle und dem Brotgewürz von LeckerGeWirtz.

Die fertige Mischung kannst Du z.B. bei Amazon unter dem Link Horbacher Mühle Kartoffelbrot Backmischung* bestellen.

Im Ergebnis eine knusprige Kruste und eine fluffige Krume mit leckerem Geschmack. Wer das Brotgewürz nicht mag, lässt es einfach raus.

knusprige Kruste und eine fluffige Krume
knusprige Kruste und eine fluffige Krume

Diesmal habe ich nur den kleinen Dutch Oven verwendet und die halbe Packung der Brotmischung gemacht. Nach 1 Tag war das Brot aufgegessen.

Man nehme

500 g Brotmischung
1 EL Olivenöl
1/2 TL Brotgewürz
300 ml Wasser
Dutch Oven ft 9 oder 4,l5

Warmes Wasser mit der Brotmischung nach Packungsangabe vermischen. Etwas Olivenöl und das Brotgewürz hinzugeben und 5 min zu einem glatten Teig verkneten.

Den Teig habe ich 2 h bei Zimmertemperatur gehen lassen und dann 2 weitere Stunden bei 8 °C.

In der Zwischenzeit faltest Du ein Backpapier zusammen und schneidest es an dem Deckel Deines Dutch Oven zurecht. (Siehe unten). Damit wird der Boden ausgelegt. Es soll ein kleiner Rand stehen bleiben.

Anschließend 5-8 Mal Dehnen und Falten und den zu einer Kugel geformten Brotlaib anritzen und noch Mal 20 min im geschlossenen Dopf gehen lassen.

Den Dutch Oven in den kalten Backofen stellen und auf 180 °C aufheizen. 40 min backen. Den Deckel abnehmen 10 min weiter backen und dann auf 230 °C erhöhen. Im letzten Schritt den Deckel vom Dutch Oven nehmen, damit es eine knusprige Kruste gibt.

Backpapier rundschneiden
Backpapier rundschneiden

Backpapier im Dutch Oven
Backpapier im Dutch Oven

Brotlaib einritzen
Brotlaib einritzen

Ergebnis

Das Ergebnis kann sich nicht nur sehen lassen, es schmeckt auch sehr gut.

Ein Kartoffelbrot frisch gebacken auf Backpapier ine einem offenen Dutch Oven.
Kartoffelbrot aus dem Dutch Oven

Alternativen in Guss

Dopfbrot
Kardopfelbrot
Knuspriges Mischbrot im Dutch Oven

Hier findest Du ein anderes Rezept für ein einfaches Dopfbrot im Dutch Oven, das ich häufig backe. Es ist sehr lecker und gelingt immer.

Auch lecker

Kartoffelbrötchen – einfach lecker!

Noch keinen Dopf?

Wenn Du noch keinen Dutch Oven hast oder einen kleineren oder größeren kaufen möchtest, ganz am Ende des Berichts findest Du meine Affiliate Links zu dem Dutch Oven, die ich nutze.

Bezugsquellen

Dutch Oven (Dopf)
Dutch Oven (Dopf)
Petromax Feuertopf ft9 (Dutch Oven mit Standfüßen) inkl. Deckelheber*

Käsefondue
Käsefondue
Petromax Feuertopf ft4.5 – Dutch Oven aus Gusseisen für Kochen und Backen – mit Deckel, Henkel und planem Boden – Gerichte für 2 bis 5 Personen – 3,5 l*
Untersetzer für Dutch Oven*

K4 Dutch Oven Kastenform
K4 Dutch Oven Kastenform
Petromax Kastenform k4 mit Deckel*
Sauerländer BBCrew Dutch Oven: Rezepte, Tipps und heiße Kohlen*

*Affiliate Links

 

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #kardopfelbrot #kartoffelbrotausdemdutchoven #kartoffelbrot #dutchoven

Lecker Wirtz schwarz weiß

 

 

 

 

Kartoffelbrot aus dem Dutch Oven

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner