Gegrillte Lammlachse

Gegrillte Lammlachse

Gegrillte Lammlachse sind bei richtiger Zubereitung eine Delikatesse. Der Lammlachs stammt aus dem Rücken des Lamms und ist ein wenig beanspruchter Muskel, der daher sehr zart ist. Er enthält sehr wenig fett, weshalb man ihn am besten mariniert und nur scharf von außen anbrät, da er sonst innen zu schnell trocken wird.

Zudem kann das Fleisch leicht wie gebratene Leber schmecken, wenn man es völlig durchbrät.

Man nehme

2 Lammfilets
6 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen
8 EL gehackte mediterrane Kräuter (Rosmarin, Thymian, Majoran, Salbei)
1/2 Zitrone
Salz und Pfeffer

Am Vortag eine Marinade aus den Zutaten anrühren und das Fleisch damit gut bestreichen. In Frischhaltefolie einwickeln und über Nacht im Kühlschrank marinieren lassen.

Am nächsten Tag ca. 1 h vor dem Grillen aus dem Kühlschrank nehmen, damit das Fleisch innen wärmer wird.

Scharf von allen Seiten anbraten und dann ca. 5 min bei 110 ° C ziehen lassen.

Mit Salat, Fladenbrot, Tomaten Bulgur oder griechischen Knoblauch Kartoffeln und Tzatziki servieren. Dazu passt ein nicht zu schwerer Rotwein sehr gut.

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #gegrilltelammlachse #lammlachse #lamm

Lecker Wirtz schwarz weiß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.