Spaghetti aglio e olio e erbe

Spaghetti aglio e olio e erbe

Spaghetti aglio e olio e erbe ähnelt dem Spaghetti ammuddicata und basiert auf in Olivenöl gerösteten Semmelbröseln mit Kräutern und Knoblauch.

Man nehme

500 g Spaghetti
150 g Parmesan
100 g Semmelbrösel
Olivenöl
2 Knoblauchzehen
Italienische Kräutermischung z.B. Spezitalia – LeckerGeWirtz
je 2 EL
– getr. Basilikum
– getr. Oregano
– getr. Rosmarin
– getr. Salbei
– getr. Thymian
Salz und Pfeffer

Die Spaghetti al dente kochen.

In der Zwischenzeit Semmelbrösel mit Olivenöl in einer beschichteten Pfanne goldbraun unter ständigen Rühren anbraten den Knoblauch reinpressen und zum Schluss die Kräutermischung mit einrühren. Bei Seite stellen.

Spaghetti gut abtropfen lassen und in der Semmelbröselmischung wenden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Servieren

Mit einer Fleischgabel portionsweise aufdrehen und auf vorgewärmte Teller auftürmen. Mit reichlich geraspeltem Parmesan bestreuen und evtl. noch etwas Olivenöl darüber träufeln.

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #spaghettiaglioeolioeerbe #spaghetti #pasta #parmesan

Lecker Wirtz schwarz weiß

 

 

 

Eine Übersicht der Rezepte findest Du auf Rezepte – Lecker Wirtz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.