Rosmarinkartoffeln vom Grill

Rosmarinkartoffeln vom Grill

Rosmarinkartoffeln vom Grill sind vor allem eine leckere und einfache Art eine schmackhafte Beilage zu zaubern. Sie passen zu mediterranem Gemüse und Dips wie z.B. Tzatziki und natürlich allen Arten von gegrillten Fleischgerichten.

Die Zubereitung im der Rosmarinkartoffeln im Grill unterscheidet sich nicht wesentlich von der Ofen Variante.

Man nehme

1 kg Kartoffel
2 EL Salz
2 EL Essig
1-2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
3-4 Stängel Rosmarin
Olivenöl
Salz und Pfeffer

In einen ausreichend großen Topf gebe ich 4 l kaltes Wasser, 2 EL Salz und 2 EL Essig. Die halbierte, geviertelten oder ganzen Kartoffeln (je nach Größe), die einzelnen Stücke sollten ca. 2-3 cm groß sein, kommen in den Topf. Am Ende sollten die Kartoffeln so eben nicht bedeckt sein.

Nach 10 min setze ich den Topf auf den Herd und lasse die Kartoffeln 15 min köcheln. Über einem Sieb lässt Du anschließend die Kartoffeln abtropfen und gibst sie dann in eine geölte Backofenform. Ein paar Rosmarinzweige abzupfen und darüber streuen und für 20 min bei ca. 180 °C auf den Gasgrill.

In der Zwischenzeit schneide ich die Zwiebeln in achtel Stücke und gebe sie zu den Rosmarinkartoffeln. Nach weiteren 20-30 min im Grill sollte alles fertig sein.

Gelegentlich die Kartoffeln wenden.

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #rosmarinkartoffeln #rosmarinkartoffelnvomgrill #gegrillterosmarinkartoffeln   Lecker Wirtz schwarz weiß

 

 

 

Rosmarinkartoffeln vom Grill sind ein gute Beilage zum Grillen, sehr lecker!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.