Gegrillter Halloumi

Gegrillter Halloumi mit Oregano

Gegrillter Halloumi kannst Du in einer Pfanne, im Backofen oder auf dem Grill zubereiten. Halloumi ist ein harter Mozzarella ähnlicher Käse, der seine Form behält, wenn er erhitzt wird und nicht schmilzt. Halloumi stammt ursprünglich aus Ägypten und ist seit über 2.000 Jahren bekannt. Auf Zypern gibt es gebratenen Halloumi mit Pommes Frites oder Spiegelei und gilt im ganzen Mittelmeerraum als Spezialität.

Halloumi wird aus Schaafsmilch hergestellt. Er reift in einer Salz-Kräuterlake.

Mittlerweile findet man Halloumikäse in vielen Lebensmittel Einzelhandelsgeschäften. meist neben dem Fetakäse.

Man nehme

1 Packung Halloumi
Olivenöl
Oregano
Salz und Pfeffer

Das Halloumistück in etwa 5 mm breite Scheiben zerschneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Halloumischeiben von beiden Seiten hellbraun anknuspern. Kurz abtropfen lassen und mit Oregano bestreut servieren.

Auch andere Kräuter wie Thymian, Salbei oder Basilikum eignen sich gut zum Bestreuen. Dazu gibt es ein Stück Brot und etwas Tomate oder Oliven. Auch im griechischen Bauernsalat eignet sich gegrillter Halloumi hervorragend als Ersatz für Fetakäse.

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #halloumi #gegrillterhalloumi

Lecker Wirtz schwarz weiß

 

 

 

Gegrillter Halloumi mit Oregano kannst Du auch in einer Pfanne zubereiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.