Zum Inhalt springen
Startseite » Edelfisch im Muschelsud mit Rotgarnele

Edelfisch im Muschelsud mit Rotgarnele

Edelfisch im Muschelsud mit Rotgarnele habe ich aus den Resten einer Miesmuschel Brühe, 2 Fischfilets, 4 Rotgarnelen und einer handvoll Scampi gemacht. Den Muschelsud hatte ich zu diesem Zweck eingefroren, er war viel zu schade zum weg schütten.

Wenn Du keinen Muschelsud hast, kannst Du auch einen Fischfond nehmen. Dazu würde ich allerdings noch etwas Zwiebel, Möhre und Sellerie klein schneiden und mit dazu geben.

Man nehme

(für 4 Personen)

4 Rotgarnelen
1 Lachsfilet
1 Kabeljaufilet
8 Scampi
600 ml Muschelsud oder Fischfond
50 ml Noilly Prat – Wermut Wein

Den Muschelsud kurz aufkochen. Die Fischfilets in löffelgroße Stücke schneiden. Die Rotgarnelen und Scampi entdarmen. Bei den Scampi Rückenpanzer entfernen, die Rotgarnelen ganz lassen. Die Schalen können mitgekocht werden, sollten vor dem Servieren jedoch wieder aus der Suppe entnommen werden.

Hitze reduzieren, Fischstücke und Garnelen dazu geben und etwas 5 -10 min simmern lassen, wenn es sich um frische Ware aus dem Kühlschrank handelt. Bei TK Ware erst die TK-Ware ca. 10 min köcheln, bevor die restlichen Stücke hinzu gegeben werden.

Servieren

In vorgewärmte Teller geben und die Rotgarnelen zum Schluss als Topping oben auf setzen.

Varianten

Cacciucco Fischsuppe von der Insel Elba
Cullen Skink – Schottischer Fischeintopf
Lohikeitto – Finnische Lachssuppe
Marmite Dieppoise – Normannische Fischsuppe
Sardische Fischsuppe
Vissoep – Fischsuppe aus Flandern
Zarzuela de pescado y marisco – Andalusische Fischsuppe mit Krustentieren

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #edelfischimmuschelsudmitrotgarnele #rotgarnele #edelfisch #fischsuppe #muschelsud

Lecker Wirtz schwarz weiß

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner