Blumenkohl in Parmesan Panade

Blumenkohl in Parmesan Panade mit Joghurt-Curry Dip

Blumenkohl in Parmesan Panade mit Joghurt-Curry Dip ist eine leckere und leichte Kombination mit ordentlich Geschmack. Statt Paniermehl nehme ich hier Parmesan und Kokosflocken.

Man nehme

1 großer Blumenkohl
35 g Kokosflocken
50 g Parmesan
1 Knoblauchzehe
1 TL Cayennepfeffer
2 Eier
6 EL Milch
1 EL BBQ Sauce
etwas Sesamöl (Du kannst auch anderes Öl verwenden)
Salz und Pfeffer

Für den Joghurt-Curry Dip

4 EL feste Joghurt
1 EL Creme Fraiche oder Schmand
2 TL Currypulver
1 Knoblauchzehe
1 EL Senf
Salz und Pfeffer

Den Blumenkohl in Röschen teilen und ca. 10 min kochen.

Für den Dip Joghurt mit Creme Fraiche, gepresster Knoblauchzehe, Senf und Currypulver verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Im Kühlschrank ziehen lassen.

Den Parmesan reiben, Knoblauch pressen und mit dem Kokosflocken, Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer vermischen und auf einen Teller geben.

Ei mit Milch und BBQ Sauce verrühren und in eine Schüssel geben. Ein Teller mit Mehl vorbereiten. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

Den Blumenkohl erst in Mehl wenden, anschließend in die Ei Mischung tauchen und zum Schluss in die in der Parmesan-Kokosflocken Mischung von allen Seiten mit Panade bedecken.

Der panierte Blumenkohl wird auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausgelegt und anschließend für 20 min im Backofen gebacken. Nach 15 min etwas Olivenöl auf dem Blumenkohl verteilen, damit die Panade knusprig wird.

Servieren

Den Blumenkohl in Parmesan Panade mit Joghurt-Curry Dip auf einem vorgewärmten Teller servieren.

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #blumenkohl #joghurtcurydip #parmesanpanade

Lecker Wirtz schwarz weiß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.