Griechisches Knoblauchbrot

Griechisches Knoblauchbrot

Griechisches Knoblauchbrot ist schnell gemacht und eine superleckere Beilage zum Grillen oder Partysalaten.

Bildquelle: Das Bild wurde mit KI erstellt. https://creator.nightcafe.studio/ „Greek garlic bread“.

Man nehme

1 Baguette oder Ciabatta
Butter
geriebenen Gouda oder einen anderen zum überbacken geeigneten Käse
Kräuter wie Petersilie, Oregano, Schnittlauch oder Thymian
1 rote Paprika
1 Frühlingszwiebel
3 Knoblauchzehen
Pfeffer und Salz

Käse reiben, Knoblauch schälen und pressen, die Kräuter und die Frühlingszwiebel waschen gut abschütteln und fein hacken bzw. in feine Ringe schneiden.

Die Paprika waschen, entkernen und fein würfeln.

Die Butter mit etwas Salz frischen Kräutern, Paprika, den Frühlingszwiebelringen sowie der Hälfte des Goudas und dem gepressten Knoblauch vermischen.

Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

Das Baguette etwas Schräg zur Längsachse in ca. 2 cm breite Scheiben schneiden.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Baguettescheiben darauf legen.

Die Baguettescheiben mit der Masse bestreichen und zum Schluss noch etwas Käse darüber streuen.

Das Backblech in den Ofen schieben und das Griechisches Knoblauchbrot ca. 10-15 min überbacken.

Anrichten und Servieren

Auf einem Holzbrett anrichten, etwas frische gehackte Kräuter und Pfeffer darüber streuen und servieren.

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #griechische #knoblauchbrot #grillbeilage #baguette

Lecker Wirtz schwarz weiß

 

 

 

Eine Übersicht der Rezepte findest Du auf Rezepte – Lecker Wirtz.


    Kommentare

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner