Wirsing – Schavu – Wirz – verza

Wirsing wird in Italien „verza“ und in der Schweiz „Wirz“ genannt. Im Rheinland sagt man dazu „Schavur“ und in Köln „Schavu“. Der Wirsing stammt aus dem nördlichen Italien , worauf seine französische Bezeichnung “ chavou de Milan „und die englisch Bezeichnung „savoy cabbage“ hindeuten. Savoyen ist ein Synonym für die norditalienische Region.

Wirsing

Es gibt ihn als Früh-, Sommer-, Herbst- und Winterwirsing das ganze Jahr. Am bekanntesten sind die Wirsingrouladen. Er wird auch häufig in Kohlsuppen verwendet.

Rezepte mit Wirsing

Asiatische Kohlsuppe
Bigos aus dem Dutch Oven
Gefüllte Wirsingblätter – Verze ripiene
Kohlroulade mit Hackfleisch
Kohlsuppe in der Fastenzeit
Oma’s Schweinenacken auf Wirsing Rezept
Schavu – Wirsing op Kölsch
Tagliatelle con verze e fagioli – Tagliatelle mit Wirsing und Bohnen
Wirsing-Birnen Auflauf
Wirsing Gulasch
Wirsingkohl-Chips
Wirsing Minestrone – italienische Kohlsuppe

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #wirsing

Lecker Wirtz schwarz weiß