Schweinenacken mit Orig. St. Louis BBQ-Rub

Schweinenacken mit Orig. St. Louis BBQ-Rub

Schweinenacken mit Orig. St. Louis BBQ-Rub. Ein schnell gemachter Klassiker, der Dir nicht den Grill volltropft. Generell nehme ich lieber einen trockenen Rub als eine Marinade für das Grillfleisch.

Man nehme

pro Person

3 EL Schweinenacken mit Orig. St. Louis BBQ-Rub
1 Nackensteak vom Schwein ca. 2 cm dick

 

Orig. St. Louis BBQ-Rub - gemahlen
Orig. St. Louis BBQ-Rub – gemahlen

Die Schweinenackensteaks mit dem Orig. St. Louis BBQ-Rub einreiben und 12-24 h im Kühlschrank einziehen lassen.

Am Grilltag ca. 1 h vorher aus dem Kühlschrank nehmen, restlichen Rib abklopfen und auf dem Grill ca. 2 min von beiden Seiten scharf angrillen und in die indirekte Zone zum Nachziehen legen.

Servieren

Mit Krautsalat oder bergischem Kartoffelsalat, einem kühlen Bier und einem Dopfbrot servieren.

Alternativen

Marinierter Schweinenacken
Schweinenacken mit Jerk Rasta Rub

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz  #schweinenacken #origstlouisbbqrub Lecker Wirtz schwarz weiß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.