Zum Inhalt springen
Startseite » Polenta - Maisgrieß Klassiker aus Norditalien

Polenta – Maisgrieß Klassiker aus Norditalien

Polenta – ein italienischer Klassiker aus Mais. Es ist das typische Gericht, das besonders in Norditalien als Beilage zu Fleischgerichten gereicht wird.

Polenta in der Antike

Schon im alten Rom gab es einen Getreidebrei, der als „pulmentum“ bezeichnet worden ist. Wer in Geschichte aufgepasst hat, weiß das der Mais erst nach 1492 durch die Entdeckung Nordamerikas mit Christoph Kolumbus zu uns nach Europa kam. Stattdessen wurde „pulmentum“ aus Dinkel, Hirse oder Kichererbsenmehl hergestellt.

Die Polenta aus Maisgrieß wurde ab dem 17. Jahrhundert ein beliebtes Gericht und galt als Arme-Leute-Essen.

Cucina Povera

Was in Deutschland die Kartoffelbeilage ist, ist in Italien die Polenta. Sie wird zu allem serviert, was eine leckere Sauce hat. Nicht erst durch die „Cucina Povera“ ist Polenta wieder in aller Munde.

Man nehme

Zutaten für 4 Portionen
1.200 ml Wasser
1 EL Gemüsebrühe
300 g Maisgrieß
100 g frisch geriebener Parmesan

In einem Topf das Wasser mit dem Salz aufkochen.

Den Maisgrieß jetzt unter ständigem Rühren mit langsam einlaufen lassen. Dabei sollen keine Klumpen entstehen.

Etwa 35 Min. bei schwacher Hitze köcheln und häufig umrühren, damit die Polenta nicht anbrennt. 10 min vor Ende kommt der geriebene Parmesan hinzu.

Eine flache Auflaufform mit etwas Olivenöl ausstreichen.

Mit einem nassen Esslöffel den Maisbrei in die Form geben und glatt streichen und auskühlen lassen. Im Kühlschrank kannst Du die Polenta ca. 2 Tage aufbewahren.

Maisgrieß rühren
Maisgrieß rühren

geriebenen Pârmesan hinzufügen
geriebenen Parmesan hinzufügen

in einer Form glatt streichen
in einer Form glatt streichen

Polentaschnitten

Du kannst auch Polentaschnitten ausstechen und diese dann in einer Pfanne anbraten.

Polenta ausstechen
Polenta ausstechen

Anrichten und Servieren

Die Polenta auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit einem Zweig Thymian dekorieren.

Polenta
Polenta

Rezepte mit Polenta

Polenta mit Tomate und Mozzarella überbacken
Polentatarte mit Spinat und Pilzen
Südtiroler Geschnetzeltes mit gebratener Polenta und Brokkoli
Südtiroler Lammragout mit Polentaschnitten

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #polenta #maisgrieß

Lecker Wirtz schwarz weiß

 

 

 

Eine Übersicht der Rezepte findest Du auf Rezepte – Lecker Wirtz.

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner