Zum Inhalt springen
Startseite » Kartoffelpüree mit gebratenem Bacon

Kartoffelpüree mit gebratenem Bacon

Kartoffelpüree mit gebratenem Bacon ist eine leckere Abwechslung zu dem „normalen“ Kartoffelpüree. Er passt sehr gut zu allen gebratenen Fleischsorten, zu Sauerkraut und Rosenkohl sowie zu einem frischen Salat.

Tipps von meiner Mutter:

Am besten vorwiegend festkochende Kartoffeln verwenden. Diese schmecken besser als mehligkochende Kartoffeln. Beim Rühren mit Milch lieber weniger als mehr rühren, sonst wird die Konsistenz des Pürees schnell matschig.

Man nehme

für 2 Personen

500 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend
50 g Butter
5 Scheiben Bacon
125 ml Milch
Muskatnuss
Salz und Pfeffer

Die Kartoffeln schälen, vierteln und in wenig Wasser mit reichlich Salz (20 g / Liter) 25 min kochen.

Während die Kartoffeln kochen, den Bacon würfeln und in einer Pfanne mit etwas Öl oder Butter sanft anbräunen, bis er knusprig ist.

Das Wasser abgießen und die Kartoffeln grob stampfen, anschließend Butter und Milch hinzugeben und weiter zu einer cremigen Masse stampfen. Die Milch am besten nach und nach hinzugeben, damit der Kartoffelpüree nicht zu weich wird. Jetzt den gebratenen Bacon dazugeben und gut vermischen.

Mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss würzen.

Servieren

Auf vorgewärmten Tellern mit Deiner Hauptspeise anrichten oder in einer großen Schüssel auf den Tisch stellen. Du kannst auf das Kartoffelpüree mit gebratenem Bacon noch ein paar gehackte Kräuter geben oder ein paar gebratene Bacon Stückchen.

Resteverwertung

Sollte etwas Kartoffelpüree über bleiben, kannst Du daraus Kartoffelplinsen nach altem Familienrezept (Thüringen) machen.

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #kartoffelpüree #kartoffeln #bacon #kartoffelbrei

Lecker Wirtz schwarz weiß

 

 

 

 

 

 

 

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner