Bauernbrot mit Radieschen und Sesam-Dressing

Bauernbrot mit Radieschen und Sesam-Dressing

Bauernbrot mit Radieschen und Sesam-Dressing

Am besten schmecken die Radieschen, wenn man sie vorher im Kühlschrank hatte oder eine Stunde lang in Eiswasser einlegt. Schön frische und knackig! Wer kein Tahin hat oder mag nimmt stattdessen eine Essig&Öl Vinaigrette.

Man nehme

1 Scheibe Bauernbrot

Für das Sesam-Dressing

25 g Sesampaste (Tahin Paste)
1 EL Weißweinessig
1 EL Olivenöl
2 EL frisch ausgepresster Zitronensaft
1 Knoblauchzehe
Salz und Pfeffer

Sesampaste, Essig, Zitronensaft, Salz und Pfeffer sowie die ausgepresste Knoblauchzehe miteinander verrühren.

Für den Radieschen-Salat

1 Bund Radieschen
1 EL schwarzen Sesam oder Schwarzkümmel

Radieschen in dünne Scheiben schneiden und auf einen Teller legen und mit dem Sesam-Dressing beträufeln. Mit Schwarzkümmel oder schwarzem Sesam bestreuen.

Servieren

Das Bauernbrot toasten und zu den Radieschen reichen oder die Radieschen darauf verteilen. Du kannst auch noch etwas Kresse oder Schnittlauch über das Brot streuen.

Alternativen für das Bauernbrot

Bauernbrot mit Fleischwurst

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #bauernbrotmitradieschenundsesamdressing #sesamdressing #bauernbrotmitradieschen #radieschenundsesamdressing

Lecker Wirtz schwarz weiß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.