Tahin

Tahin Paste aus Sesam herstellen

Tahin Paste selber machen. Bei meiner Suche nach geeignetem Tahin für mein rote Bete Hummus kam ich auf die Idee, es mit unserem Thermomix selber herzustellen. Ein passendes Rezept war schnell gefunden, jetzt musste es nur noch in die Tat umgesetzt werden.

Man nehme

100 g Sesam
100 g Sesam zum Anrösten
10 g Sesamöl
(Knoblauch)
20 g Öl
1/2 TL Salz

In einer beschichteten Pfanne werden 100 g Sesam bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren oder Schwenken mittelbraun angeröstet. Sobald es anfängt zu duften, kannst Du die Temperatur verringern.

Im Thermomix wird der geröstete Sesam und der ungeröstete Sesam auf Stufe 10 für 5 s püriert, dann das Salz dazugeben, nochmal 5 s auf gleicher Stufe pürieren und anschließend mit dem Öl auf Stufe 9 in 4 s vermischen.

Sesam
Sesam

Sesam rösten
Sesam rösten

Sesam im Thermomix pürieren
Sesam im Thermomix pürieren

In ein sauberes Schraubglas abfüllen und sofort verwenden oder im Kühlschrank aufbewahren. Die Menge Tahin Paste reicht für 2-3 Portionen Hummus.

Verwendung

Hummus
Rote Bete Hummus
Sellerie-Meerrettich-rote-Bete-Hummus

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #tahin #tahinpaste

Lecker Wirtz schwarz weiß

 

 

Tahin Paste aus Sesam herstellen, einfach gerösteten Sesam pürieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.