Pasta mit Zucchini-Auberginen-Tomatensauce

Pasta mit Zucchini-Auberginen-Tomatensauce

Pasta mit Zucchini-Auberginen-Tomatensauce ist insbesondere frisch gemacht ein leichtes, schnelles und sehr leckeres Gericht. Am besten in größerer Menge die Zucchini-Auberginen-Tomatensauce vorbereiten und portionsweise einfrieren.

Man nehme

300 g Pasta
1 Zucchini
1 Aubergine
400 ml Tomaten aus der Dose
2 EL Oregano
Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zucchini und Aubergine klein schneiden, mit Salz bestreuen und 30 min schwitzen lassen. Anschließen abtupfen und in Olivenöl anbraten. Optional kann hier auch noch eine klein gehackte Zwiebel und 1-2 Knoblauchzehen mit angeschwitzt werden. Beides erst kurz vor dem Ende dazu geben.

Mit den Tomaten aus der Dose ablöschen und auf kleiner Flamme köcheln lassen. Gelegentlich umrühren.

Wasser mit Salz aufsetzten und die Pasta bissfest „al dente“ kochen.

Die Pasta abgießen und zu der Sauce geben. 5 min nachziehen lassen.

Servieren

Mit etwas geriebenen Käse und gehackter Petersilie sowie Oregano überstreuen (die Käsereibe war defekt, deswegen ist der Käse auf dem Bild etwas stückig geraten.)

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #pastamitzucchiniauberginentomatensauce #pasta #pastasauce

Lecker Wirtz schwarz weiß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.