Crevettes sautées à la sauce tomate - gebratene Garnelen in Tomatensauce

Crevettes sautées à la sauce tomate – gebratene Garnelen in Tomatensauce

Crevettes sautées à la sauce tomate – gebratene Garnelen in Tomatensauce, ein Gedicht als Vorspeise, von dem ich auch gerne soviel esse, dass es ein Hauptgericht ist.

Crevette rose – crevette grise

Die „crevette rose“ unterscheidet sich von der „crevette grise“ nicht nur in der Farbe. Beide findet man häufig in Frankreich auf den Speisekarten als Vorspeise.

Die crevette grise sind etwas kleiner und haben kürzere Beine. Sie besitzen zwei Beinpaare und größere Scheren. Die crevette rose ist größer, hat längere Beine und drei Beinpaare.

Sie schmecken beide gut, die crevette grise ähnelt im Geschmack den Krabben aus Nordsee, während die crevette rose an Shrimps erinnert.

Crevetten, Garnelen, Shrimps, Prawn

Sind prinzipiell verschiedene Bezeichnung für das gleiche Produkt. In Frankreich heißen sie crevette, in den Niederlanden in Nordamerika prawn und in Deutschland Garnelen und in Großbritannien Shrimps. 90% stammen aus Aquakulturen in Indien, Südostasien und Südamerika, nur 10% werden noch in freier Wildbahn gefangen. Insgesamt gibt es über 200 Arten auch die „Felsengarnele“ oder die „Tigergarnele“ gehören dazu. Einige Arten werden bis zu 30 cm groß.

Man nehme

200 g rote Garnelen
etwas Weißwein oder Noilly Prat
1 Tomate
Zitronensaft
Olivenöl
Salz und Pfeffer

Die Garnelen kommen vollständig mit Schwanz und Kopf in eine heiße Pfanne mit Olivenöl. Kurz schwenken und mit Weißwein ablöschen und die gewürfelten Tomaten hinzugeben.

Etwas Zitronensaft dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Servieren

Mit etwas Brot und einem Glas Weißwein servieren.

 

Fragen und Anregungen bitte an: wirtz@lecker-wirtz.de

Gutes Gelingen beim Kochlöffel Schwingen!

#leckerwirtz #leckerwirds #meinkochplatz #crevettessautéesàlasaucetomate #gebratenegarnelenintomatensauce #crevettes #gebratenegarnelen

Lecker Wirtz schwarz weiß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.